Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Neue Bushaltestelle ist fertig
Gifhorn Papenteich Neue Bushaltestelle ist fertig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 22.10.2018
Neuer Busbahnhof: Die Haltestelle am Philipp-Melanchthon-Gymnasium in Meine ist jetzt rundum erneuert. Quelle: Landkreis Gifhorn
Meine

Dauerhafte Vierzügigkeit und Rückkehr zum Abi nach neun Gymnasiumsjahren: Das Meiner Gymnasium hat deshalb im Sommer die Fertigstellung des dritten Bauabschnitts mit 13 allgemeinen und zwei Fachunterrichtsräumen gefeiert und steuert nun auch auf die Vollendung der Mensaerweiterung auf ein Ausgabesystem für 700 bis 800 Essensteilnehmer zu. Kein Wunder, dass auch die alte Bushaltestelle vor dem alten Gemeindezentrum neben dem Schulkomplex nicht mehr auf der Höhe der Zeit war. Sie ist inzwischen Geschichte.

Wetterschutz und LED-Licht

Stattdessen gibt es jetzt vier Haltestellen in sogenannter Sägezahn-Anordnung. „Damit der ausfahrende Bus nicht wesentlich in die Gegenfahrbahn hineinragt“, erläutert Landkreis-Sprecherin Christine Claus.

Die neue Haltestelle sei barrierefrei, jeder Bussteig habe ein Wetterschutz-Wartehäuschen mit LED-Licht. „Der Neubau ist eine erhebliche Bereicherung für den Schulstandort, nicht zuletzt deswegen, weil die Anlage barrierefrei errichtet wurde und die Schülerbeförderung damit wesentlich erleichtert und vereinfacht wird“, sagt Landrat Dr. Andreas Ebel.

Zuschüsse und Eigenanteil

Der PMG-Busbahnhof hat 420.000 Euro gekostet. Die Landesnahverkehrsgesellschaft hat 277.000 Euro und der Regionalverband Braunschweig rund 44.000 Euro dazu gegeben. Den verbleibenden Eigenanteil teilen sich Landkreis Gifhorn und die Gemeinde Meine.

Sechs Buslinien steuern die Bushaltestelle an, dort verkehren die nicht nur für den Schulbetrieb eingesetzten Buslinien 114, 192, 193, 194, 196 und 197.

Von Dirk Reitmeister

Rund 200 Teilnehmerinnen zählte das Kreisdamentreffen des Kreisschützenverbandes. Chefin Heike Denzer stellte sich dabei erfolgreich für eine weitere Amtszeit zur Wiederwahl.

22.10.2018

Die Sparkasse schränkt ihre Öffnungszeiten in der Filiale in Groß Schwülper deutlich ein. Ab November ist nur noch an drei Tagen Personal am Schalter. Das Unternehmen begründet das damit, dass dieser Service immer weniger in Anspruch genommen wird.

19.10.2018

Ein langer Kampf findet nun ein gutes Ende. Das Ortsschild von Rötgesbüttel im Bereich Sandkamp wird versetzt. Das teilte Bürgermeister Hermann Schölkmann nun dem Rat mit. Dafür hatten sich die Politiker seit langer Zeit stark gemacht beim Landkreis.

18.10.2018