Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Nachteinsatz: Feuerwehr rettet 43.000 Küken
Gifhorn Papenteich Nachteinsatz: Feuerwehr rettet 43.000 Küken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:36 05.10.2016
Quelle: Feuerwehr
Anzeige

Zu einem Einsatz der ganz anderen Art mussten in der Nacht zum Mittwoch die Feuerwehren aus Rothemühle, Walle und Groß Schwülper zum Autohof in Walle ausrücken. Ein Tiertransporterer mit 43.000 Hühnerküken, der auf der A 2 unterwegs war, konnte in der Nacht durch einen Defekt an der Verbindung zwischen Zugmaschine und Auflieger diesen nicht mehr beheizen.

Eine geplante Fremdeinspeisung konnte aus verschiedensten Gründen nicht vollzogen werden. Die Einsatzleitung unter der Leitung von Gemeindebrandmeister Peter Chlebik kam zu dem Entschluss, dass die Küken umziehen müssen. Deshalb wurden die Kartons mit den Küken auf Rollwagen verpackt und abgeladen. Die Tiere wurden in der geheizten Lkw-Waschhalle des Autohofs einquartiert.

Walle. Seit Jahren sind Gifhorns Archäologen der sagenumwobenen Scheverlingenburg bei Walle auf der Spur. Bislang konnten keine Überreste gefunden werden. Entsprechend groß waren die Hoffnungen, bei Arbeiten für einen Neubau diesmal etwas zu finden - doch daraus wurde wieder einmal nichts.

04.10.2016

Groß Schwülper. Die Telekom plant einen Ausbau ihres Breitbandnetzes für schnelle Internetzugänge in der Gemeinde Schwülper. Jetzt gab es dazu aktuelle Informationen des Unternehmens im Bürgerhaus. Die Überraschung: Auch Lagesbüttel soll nun mit erschlossen werden.

03.10.2016

Bechtsbüttel. Jetzt geht es in Bechtsbüttel ans Eingemachte: In den Herbstferien stehen die Asphaltierungsarbeiten der Ortsdurchfahrt an. Sie wird dazu voll gesperrt. Das wirbelt auch den Busfahrplan durcheinander.

29.09.2016
Anzeige