Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Nachfrage nach Krippen steigt weiter
Gifhorn Papenteich Nachfrage nach Krippen steigt weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 07.03.2015
Kindergarten Groß Schwülper: Der Jugendausschuss der Gemeinde sprach über Modernisierungsmaßnahmen für die Kitas. Quelle: Christian Opel (Archiv)
Anzeige

Bürgermeister Uwe-Peter Lestin erläuterte, dass es in den vier Kindertagesstätten keinen Leerstand gebe und der Bedarf nach Krippenplätzen ständig steige. Von den 214 Kindergartenplätzen würde lediglich acht zum 1. August frei sein und von den 90 Krippenplätzen sechs bis acht. Die Gemeinde Schwülper gebe zurzeit rund 1,2 Millionen Euro aus für Krippen und Kitas pro Jahr.

Durch die Einrichtung der Ganztagsgrundschule in Groß Schwülper gewinne man einen zusätzlichen Kindergartenraum ab Februar 2016, weil der Hort dann wegfalle. Die Planungen für eine siebte Krippengruppe wolle man noch dieses Jahr beginnen, den Bau dann im Frühjahr 2016. „Für den Standort in Groß Schwülper gibt es zwei Alternativen, da müssen wir noch überlegen“, sagte Lestin.

In der Kita Lagesbüttel wird eine Neugestaltung am Rutschhügel gewünscht. Palisaden am Ende eines Tunnels faulen weg, sollen durch neue aus Plastik ersetzt werden. „Das ist aus Sicherheitsgründen nötig“, sagte Ausschussvorsitzende Talene Wiards-Reißmann. Der Ausschuss gab grünes Licht, über den zusätzlichen Wunsch nach Schaukeln und Kletterseilen für den Innenbereich soll noch einmal beraten werden.

Auch in der Kita Groß Schwülper gibt es Modernisierungswünsche. Der Ausschuss erarbeitete eine Prioritätenliste für Maßnahmen. Demnach soll ein Raum ein bodentiefes Fenster erhalten, der Spielhügel neu gestaltet sowie eine Außenbeleuchtung geschaffen werden. Weitere Schritte sollen dann nach Absprache erfolgen.

cn

Groß Schwülper. Fast drei Monate lang müssen Autofahrer Umwege in Kauf nehmen, damit es danach um so besser läuft: Die Kreuzung B 214/L321 bei Schwülper wird ab 16. März komplett umgebaut und damit fit für den künftigen Lastwagen-Verkehr gemacht.

03.03.2015

Adenbüttel. Jetzt geht es der alten Turnhalle an die Mauern: Der Abriss des ausgedienten Gebäudes hat begonnen. Ursprünglich sollte es Mitte März verschwunden sein - doch das könnte sich nun verzögern.

05.03.2015

Grassel. Die Serie schwerer Unfälle im Kreis Gifhorn nimmt kein Ende. Freitagabend verunglückte ein 24-Jähriger aus Wedelheine auf der K 61 zwischen Grassel und Abbesbüttel. Er kam schwer verletzt ins Gifhorner Klinikum.

27.02.2015
Anzeige