Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Mitmachzirkus: Kinder geben Galavorstellung
Gifhorn Papenteich Mitmachzirkus: Kinder geben Galavorstellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 27.08.2015
Manege frei: In Meine schnupperten die Ferienspaßkinder Zirkusluft. Quelle: Heidi Lindemann-Knorr
Anzeige

Eine Woche lang erhielten sie täglich im Familienzirkus California auf dem Festplatz am Zellberg in Meine Anleitung für Jonglage, Seiltanzen oder Trampolinspringen.

„Wir sind ein Familienunternehmen“, sagt Stefan Frank, der für die Jonglage zuständig ist. Mit sieben Erwachsenen und fünf Kindern reist der kleine Zirkus durch Deutschland, lädt häufig in Schulen oder bei Ferienaktionen zum Mitmachzirkus ein.

„Luftakrobatik am Netz, Tellerdrehen oder als Clown, die Kinder suchen sich die Bereiche selbst aus, nachdem sie eine Vorstellung von uns gesehen haben“, sagt der Artist. Und der Höhepunkt der ereignisreichen Woche sei jeweils der Abschluss des Projektes mit einer öffentlichen Vorstellung für Eltern und Geschwister, aber auch für jeden anderen Interessierten. Die ist in diesem Fall am heutigen Freitag um 15 Uhr, dann können sich alle zwei Stunden lang von den Kindern verzaubern lassen.

In kleinen Gruppen proben die Mädchen und Jungen ab sechs Jahren in oder neben der Manege. Wer gerade nicht probt, sieht den anderen zu. Oder - was auch sehr beliebt ist - schmust auf dem Festplatz mit den Ziegen und Ponys.

„Ich habe vor zwei Jahren schon einmal mitgemacht“, sagt Elia Preen. Da habe ihm die Jonglage auch schon viel Spaß gemacht, er habe es aber noch nicht so gut gekonnt wie jetzt, so der Zehnjährige aus Meine. Und er hat auch gleich seinen Freund mitgebracht, Lucas Gabler. „Ich mache so etwas zum ersten Mal, das macht viel Spaß“, berichtet der Elfjährige, der aus Bad Gandersheim während der Sommerferien zu Besuch im Papenteich ist.

 lk

Schwülper. Entgegen erster Annahmen wurde ein von einer Hannoveraner Spedition als gestohlen gemeldeter Sattelauflieger mit 24 Tonnen Mehl in der Nacht zum vergangenen Freitag keinesfalls entwendet.

26.08.2015

Rethen. Die Gemeinde Vordorf sucht einen neuen Pächter fürs Gemeindezentrum in Rethen. Und es sieht gut aus, dass bald ein Nachfolger für den bisherigen Wirt Spyrion Spyropoulos gefunden ist.

28.08.2015

Schwülper. Ein dreister Diebstahl ereignete sich am vergangenen Wochenende auf dem Gelände des Autohofes an der B 214 bei Rothemühle. Bislang unbekannte Täter entwendeten dort einen Sattelauflieger mit 24 Tonnen Mehl im Gesamtwert von rund 30.000 Euro.

25.08.2015
Anzeige