Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Minister spricht über Einbrüche und Polizei-Karrieren

Boris Pistorius in Groß Schwülper Minister spricht über Einbrüche und Polizei-Karrieren

Einbrüche, Terror-Gefahr und die Personalstärke der Polizei: Das waren Themen bei der Sicherheitskonferenz, zu der SPD-Bundestagsabgeordneter Hubertus Heil unter anderem Landes-Innenminister Boris Pistorius (SPD) nach Groß Schwülper eingeladen hatte.

Groß Schwülper 52.338973 10.4496804
Google Map of 52.338973,10.4496804
Groß Schwülper Mehr Infos
Nächster Artikel
Groß Schwülper: Edeka für zwei Wochen dicht

Sicherheitskonferenz in Groß Schwülper: Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (2.v.r.) war mit im Podium.

Quelle: Dirk Reitmeister

Groß Schwülper. Das Podium komplettierten am Mittwochabend der stellvertretende Gifhorner Polizeichef Oliver Suckow, Peines Kommissariatsleiter Thorsten Kühl und Dietmar Schilff, Landesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei. Rund 50 Zuhörer, darunter viele Sozialdemokraten, waren in der Bürgerhalle.

Ein großes Thema waren Einbrüche. 2016 habe es den Höchststand seit vielen Jahren gegeben, so Pistorius. „Die Zahlen Anfang der 90-er Jahre waren aber doppelt so hoch.“ Aktuell gingen sie wieder runter.

Sozialdemokrat und Polizeibeamter Harald Mundil aus Hankensbüttel mahnte mehr Motivation für die Kollegen an. Dabei gehe es auch um Aufstiegschancen und Bezahlung. „Die Kollegen zwischen 40 und 60 Jahren sind sowas von frustriert.“ Auch Schilff ging darauf ein: „Insgesamt ist festzustellen, dass wir mehr Personal benötigen.“

Pistorius verwies auf den Etat des Landes. „Wir planen mehr Stellenhebungen. Wir bewegen uns aber in einem unheimlich engen Korsett.“ Darüber hinaus könne man nicht einfach mal eben Beamte einstellen, dazu müsse man sie zunächst ausbilden. Das habe die Vorgängerregierung versäumt.

Von Dirk Reitmeister

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Viele strittige Entscheidungen in der Fußball-Bundesliga: Was halten Sie vom Videobeweis?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr