Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Minimeisterschaft: Turnier für junge Tischtennis-Spieler

Adenbüttel Minimeisterschaft: Turnier für junge Tischtennis-Spieler

Der MTV Adenbüttel und der SSV Didderse haben in Kooperation mit der Grundschule Adenbüttel die Minimeisterschaft im Tischtennis ausgespielt. Unter der Leitung von Lucas Munzel gingen 16 Kinder an den Start. Gespielt wurde in drei Altersklassen.

Voriger Artikel
Grünes Licht für den Badebus
Nächster Artikel
Keltics bringen Zuhörer schnell in Stimmung

Minimeisterschaft im Tischtennis: In Adenbüttel gingen 16 Kinder in drei Altersklassen an den Start - in der Aula der Grundschule fand die Siegerehrung statt.

Adenbüttel. In der Gruppe der Jungen bis acht Jahre setzte sich Jonas Lakota vor Claas Tewes und Julian Rubel durch. Biane Kassebaum belegte den vierten Platz.

Bei den Jungen bis zehn Jahren belegte Cilian Mica Kracht ungeschlagen den ersten Platz. Hinter ihm folgten Milo von Linden und Julian Frömmert. Auf den Plätzen 4, 5 und 6 folgten Cem Öztürk, Lennox Grunwald und Noel Solimanpur-Hashemi.

Tamina Timme setzte sich bei den Mädchen bis zehn Jahren durch. Denise Rentz belegte den zweiten und Helen Methner den dritten Platz. Loreen Giggel und Pauline Koopmann folgten.

„Durch die vielen freiwilligen Betreuer Florian Schneider, Horst Telke, Boris Jaab, Daniela Witte, Klaus Kräher, Ulrike Munzel und Kai Hölemann war der reibungslose Ablauf der Veranstaltung gesichert und die Kinder wurden optimal betreut. Trotz allem Ehrgeiz, einen Pokal zu gewinnen, stand der Spaß im Vordergrund“, so Munzel.

Die Ehrung aller Teilnehmer fand in der Aula der Grundschule statt. Nach einleitenden Worten des Schulleiters Thomas Gottschlich wurden alle Kinder mit einer Urkunde und einer kleinen „Stärkung“ belohnt. Für die jeweils ersten drei Plätze gab es dazu die begehrten Pokale.„Es ist eine erfolgreiche Kooperation zwischen Schule und Sportverein, die immer wieder viel Spaß verbreitet“, waren sich Gottschlich und das Betreuerteam einig.

Wenn das Interesse am Tischtennis geweckt wurde: Der MTV bietet freitags - außer in den Ferien - ein offenes Kinder- und Jugendtraining von 18 bis 19.30 Uhr an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr