Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Meine: Gleis-Übergang gefordert

Meine Meine: Gleis-Übergang gefordert

Meine. Machen Umwege zum Bahnhof den Zug attraktiver? Die Meiner glauben das nicht und fordern einen Übergang über die Gleise, der den Bahnsteig von der Ortsmitte kommend direkt erreichbar machen würde.

Voriger Artikel
Der Papenteich als Einheitsgemeinde?
Nächster Artikel
Gemeindezentrum soll dieses Jahr fertig werden

Meine: Ein neuer Übergang soll den Bahnhof mit der Ortsmitte verbinden und so die Attraktivität erhöhen.

Quelle: Photowerk (cc)

Aber ob das bei der Erneuerung des Bahnhofs 2018 umgesetzt wird, ist fraglich.

Der Bahnsteig ist westlich der Schienen, die Ortsmitte und zahlreiche Wohnquartiere östlich. Wer von dort aus zu Fuß zum Zug kommen will, muss den Bahnübergang der Hauptstraße nutzen, den am Kuhweg oder illegal über die Schienen huschen.

Für Ratsherr Hans-Georg Reinemann ist das ein Unding. Er befürchtet, dass viele erst gar nicht zu Fuß losgehen, sondern mit dem Auto fahren - und das nicht zum Bahnhof, sondern gleich zum eigentlichen Ziel. „Und dann sollen wir die Nutzung der Bahn erhöhen?“

Bürgermeisterin Ines Kielhorn sieht ebenfalls Bedarf nach einer sicheren Querung der Schienen am Bahnhof. „Das Gefährliche ist, dass manche über die Bahngleise laufen. Da sieht man die tollsten Sachen.“

2018 soll der Bahnsteig für einen besseren Einstieg mit Rollator, Kinderwagen, Rollstuhl und Fahrrad von jetzt 38 auf 55 Zentimeter angehoben werden, so Gisela Noske vom Zweckverband Großraum Braunschweig (ZGB). Dann käme ein Überweg, der von DB Netz bislang abgelehnt worden sei, nur am Anfang oder Ende des Bahnsteigs in Betracht - und wäre damit relativ nah an den bestehenden Bahnübergängen.

Dennoch wird die Forderung der Meiner Thema im morgigen Gespräch zwischen ZGB und Deutsche Bahn sein. Noske erklärt: „Wir gucken, was möglich ist.“

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr