Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Manege frei für 83 junge Akrobaten

Meine Manege frei für 83 junge Akrobaten

Meine. „Manege frei“ hieß es für 83 Kinder bei der Gala-Vorstellung des Zirkus California auf dem Festplatz Am Zellberg in Meine. Eine Woche lang hatten sich die Mädchen und Jungen auf ihren großen Auftritt bei der Ferienspaßaktion Happy Holidays vorbereitet (AZ berichtete).

Voriger Artikel
Hoch hinaus bei der Ferienaktion
Nächster Artikel
Viele Ideen für die Dorferneuerung

Gala-Vorstellung der Ferienspaßkinder: Die jungen Akrobaten zeigten im Zirkus California, was sie beim Fereinspaß gelernt haben.

Quelle: Heidi Lindemann-Knorr

Und was der große Auftritt im Scheinwerferlicht im ausverkauften Zirkuszelt bedeutete, das wussten einige Kinder ganz genau. Sie waren schon einmal bei dem Zirkusprojekt in den vergangenen Jahren dabei. So ein alter Hase ist Louis Link, der diesmal mit Reifen und Bällen jonglierte. „Ich bin zum fünften Mal dabei“, sagte der Elfjährige aus Wedelheine. Auch als Clown war er schon aufgetreten. Die Autritte machen Spaß, war er sich mit Vivien Bock und Lilli Brunke einig. Die Mädchen traten mit Hula Hoop Reifen auf, Vivien war schon im vergangenen Jahr als Seiltänzerin dabei. Und klar war, dass Eltern, Geschwister oder auch Tagesmütter beim großen Auftritt der Kinder dabei waren.

Richtig professionell traten die Kinder unter Anleitung der Akrobaten der Familie Frank auf. Wie viel Arbeit und Begeisterung in ihren Auftritten steckte, wurde deutlich. Ob bei den Clowns mit der Musik aus der Tonne oder den Akrobaten im schwebenden Ring: Es waren tolle Vorführungen . Wie man sich gekonnt vom Publikum verabschiedet und für den Applaus bedankt, wussten auch die Ziegen-Dompteure: mit einer eleganten Verbeugung nach jedem Auftritt.lk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr