Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Mängel an Schulfassade: Gerichtstermin steht noch aus
Gifhorn Papenteich Mängel an Schulfassade: Gerichtstermin steht noch aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 21.08.2016
Absperrung an OBS Papenteich: Wann die fehlerhafte Fassade repariert wird, steht noch immer nicht fest. Quelle: Christian Opel (Archiv)
Anzeige

Im Dezember 2014 hatte Samtgemeindebürgermeister Helmut Holzapfel noch gehofft, dass wenigstens die Turnhalle in den Sommerferien 2015 erledigt werden könnte. Inzwischen sind die Sommerferien 2016 Geschichte, der Fassadenschaden nicht. Dabei ist das Beweissicherungsverfahren, das der Samtgemeinde Recht gebe, längst abgeschlossen.

Doch es steht noch ein Gerichtstermin aus. Der muss vor allem einen Punkt klären: Ob das von den beklagten Architekten vorgeschlagene Sanierungsverfahren optisch und technisch gleichwertig ist mit dem, was von einem unabhängigen Sachverständigen im Beweissicherungsverfahren vorgeschlagen wurde. Eigentlich war bereits im vorigen Jahr ein Gerichtstermin angesetzt - aber einen Tag vorher abgeblasen worden, weil immer noch etwas zu klären war, so Holzapfel. „Einen neuen Termin haben wir immer noch nicht.“

Eine zweite Klage droht rund um die Fassade des an die Oberschule angebauten Berufsbildungszentrums Schubs, wo es ähnliche Probleme mit der Fassade gibt. Weitere Baustellen sind die Elektroinstallation - das letzte Schlichtungsgespräch war laut Holzapfel aber positiv, die eingegangenen Unterlagen würden gerade geprüft - und die Brandschutztüren, wo zu klären sei, warum die Norm nicht erfüllt ist. Lichtblick beim Sportplatz: Dessen Sanierung werde gerade vorbereitet.

Holzapfel mag keine Prognose mehr abgeben, wann die Baumängelbeseitigung abgeschlossen sein dürfte. „Ich hätte nicht gedacht, dass das Jahre dauern wird.“

rtm

Rethen. Klassische Musik erklang jetzt in der Rethener St.-Nicolai-Kirche, die Gebrüder Jürgen und Klaus Schmidt traten gemeinsam mit Friederike Franzen-Schmidt auf.

17.08.2016

Meine. Die Bauarbeiten für den zweiten Abschnitt des Radweges zwischen Rötgesbüttel und Meine beginnen am Donnerstag, 18. August.

19.08.2016

Meine. Das Meiner Morgenmahl des Fördervereins der St.-Stephani-Gemeinde ist weiterhin beliebt: 300 Teilnehmer trafen sich jetzt am Zuckersee.

14.08.2016
Anzeige