Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Landkreis genehmigt Versetzen des Ortsschildes
Gifhorn Papenteich Landkreis genehmigt Versetzen des Ortsschildes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 08.05.2017
Teilerfolg für Rötgesbüttel: Der Landkreis hat Tempo 50 signalisiert für den Bereich Friedhof, für die Wiesen davor wird aber wohl weiter Tempo 100 gelten. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige
Rötgesbüttel

„Wir sind schon seit 2014 bemüht, bis zum Friedhof Tempo 50 zu bekommen“, sagte Schölkmann. Zuletzt habe der Landkreis als Genehmigungsbehörde mitgeteilt, dass mit der Bebauung An der Riede eine Möglichkeit bestehe, das Ortsschild zu versetzen. Es entstehe durch das Baugebiet ein ortstypischer Charakter, der ein Versetzen des Schildes rechtfertige.

Ganz zufrieden war der Bürgermeister aber nicht, denn: „Der Landkreis hat nun eine Lösung signalisiert, die dazu führt, dass zwar vom Friedhof bis zur Riede Tempo 50 kommt. Aber in den Wiesen ist dann wieder Tempo 100. Da kann man nur den Kopf schütteln“, meinte Schölkmann. Er wertete die Entscheidung daher nur als Teilerfolg für die Gemeinde.

Weiterhin ging es in der Sitzung um das Verabschieden diverser Bebauungspläne. Lange Diskussionen entstanden dabei um den B-Plan Ortsmitte. Die SPD stellte mehrere Änderungsanträge. Sprecher Stefan Konrad erläuterte, man sei zwar grundsätzlich für den B-Plan, wolle aber geringere Mindestgrößen der Grundstücke sowie weniger eng gefasste Gestaltungsvorschriften. Die Mehrheit im Rat lehnte die Anträge jedoch ab und verabschiedete den B-Plan wie bisher geplant.

Erfreulich für die Gemeinde stellt sich das vorläufige Jahresergebnis 2016 dar: Statt des ursprünglich erwarteten Überschusses von nur 400 Euro ist nun mit einem Plus von 151.000 Euro zu rechnen.

cn

Papenteich Termin für Baumaßnahme zwischen noch offen - Radwegsanierung an der L 321 verzögert sich weiter

Die geplante Sanierung des Radwegs an der L 321 zwischen Meine und Wedelheine verlangt den Radfahrern im Papenteich mehr Geduld ab als geahnt. Die ursprünglich für voriges Jahr vorgesehene Maßnahme wurde zunächst auf dieses Jahr verschoben - doch jetzt heißt es „frühestens 2018“.

07.05.2017
Papenteich Verkehrskommission besucht Unfallschwerpunkte - Hier kracht es zu oft im Papenteich

An drei Stellen in der Samtgemeinde Papenteich kracht es auffällig häufig. Diese Unfallschwerpunkte bekommen am heutigen Donnerstag Besuch von der Verkehrskommission des Landkreises Gifhorn.

03.05.2017
Papenteich Jahresbilanz bei der Feuerwehr Rötgesbüttel - 16 Brände und vier technische Hilfeleistungen

Die Feuerwehr Rötgesbüttel kam nun zu ihrer Jahresversammlung in der Bürgerhalle zusammen. Auf der Tagesordnung standen neben Ehrungen und Beförderungen auch Berichte. Ortsbrandmeister Matthias Müller zog dabei Bilanz des abgelaufenen Jahres.

03.05.2017
Anzeige