Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Landfrauen nähen 120 Herzkissen
Gifhorn Papenteich Landfrauen nähen 120 Herzkissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 26.01.2015
Ein großer Haufen bunter Kissen: Die fleißigen Landfrauen haben wieder 120 Herzkissen genäht.
Anzeige

Seit 2011 gibt es bei den Landfrauen immer wieder die „Herzkissenaktionen“. Dabei werden Kissen in Herzform für Brustkrebspatientinnen genäht, um den Wundschmerz im Lymphdrüsenbereich zu lindern. Die Landfrauen spenden ihre Kissen dann an Kliniken.

Mit großem Eifer und Begeisterung hatten sich kürzlich wieder 25 Landfrauen in Abbesbüttel im Sportgemeinschaftshaus zum Kissennähen getroffen. Am Ende waren 120 Kissen genäht, die an das zertifizierte Brustzentrum im Helios Klinikum in Gifhorn gespendet wurden.

Vorsitzende Henrike Wehmann von den Landfrauen Meine-Papenteich überreichte mit Margret Gerloff die Kissen an Brustkrankenschwester Gudrun Riese. Diese war sehr erfreut und bedankte sich im Namen der Patientinnen. Der Bedarf an Herzkissen sei sehr groß. Das spornt natürlich die Landfrauen an, wieder Kissen zu nähen, wenn sie gebraucht werden.

Auch die Palliativstation bekam einige Kissen, dort wurden sie von Frauke Lampa Kollay und Christina Dey entgegengenommen. Auch auf dieser Station ist der Bedarf sehr groß - dort werden sie als Trostspender gebraucht.

Adenbüttel. Am Auto entstand Totalschaden, Fahrer und Beifahrerin wurden verletzt und mussten mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden. Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Sonnabend gegen 10 Uhr zwischen Adenbüttel und Groß Schwülper ereignete.

25.01.2015

Meine/Rötgesbüttel. Planfestellungsverfahren 2015, erster Spatenstich 2018 - scheinbar kommt Bewegung in den vierspurigen Ausbau der B 4 von Braunschweig bis Gifhorn (AZ berichtete). Die Bürgermeister der Gemeinden reagieren verhalten.

26.01.2015

Meine. Der Lions Club Meine-Papenteich hat schon 2016 auf dem Schirm: Er beginnt mit den Vorbereitungen zum neuen Kalender für den guten Zweck.

21.01.2015
Anzeige