Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich L321: Radwegsanierung auf 2017 verschoben
Gifhorn Papenteich L321: Radwegsanierung auf 2017 verschoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 14.08.2016
Nach Verzögerung verschoben: Der Radweg an der erneuerten L321 zwischen Meine und Wedelheine ist erst kommendes Jahr dran. Quelle: Lea Rebuschat
Anzeige

Wegen einer Formalie bei der Altasphalt-Entsorgung hatte sich die Sanierung der Fahrbahn in den Sommerferien verzögert (AZ berichtete) - so sehr, dass die Arbeiten noch andauerten, als die Werksferien beendet waren. Eigentlich sollte sich die Sanierung des Radwegs daneben gleich anschließen, doch das hat die Landesbehörde jetzt abgeblasen.

„Wir sind mit dem Start einfach zeitlich aus dem Tritt geraten“, räumt Behördenleiter Bernd Mühlnickel ein. „Bei allem sportlichen Ehrgeiz: Die Radwegerneuerung verschieben wir aufs nächste Jahr.“ Auch dann in den Ferien, denn: „Wir sind bei den Arbeiten auf dem Radweg immer im Verkehr der Straße“, erläutert Mühlnickel das Problem.

Die L321 muss für die Radwegerneuerung immer streckenweise halbseitig gesperrt und der Verkehr wechselseitig mit Baustellenampel daran vorbeigeleitet werden. Die Fahrbahn werde zur Bedienung der Bauarbeiten auf dem Radweg benötigt.

Und das würde den Berufs- und Schülerverkehr auf der L 321 einfach zu sehr stören, sagt Mühlnickel. „Wir sind jetzt nicht mehr im Sommerloch.“ Diese Route sei eine der am stärksten frequentierten Landesstraßen in ganz Niedersachsen.

rtm

Groß Schwülper. Der Bau der neuen Krippe in Groß Schwülper kommt voran - allerdings langsamer als erwartet. Dennoch ist Bürgermeister Uwe-Peter Lestin zuversichtlich, den Eröffnungstermin halten zu können. Muss er auch, denn: „Die Eltern warten darauf.“

13.08.2016

Wedesbüttel. Ein paar Wochen müssen die Wedesbütteler mit ihrer Baustelle noch leben, aber es war schon mal schlimmer. Immerhin ist die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt nun Geschichte. Sie hatte die ganzen Sommerferien gegolten.

09.08.2016

Meine. Mehrere hundert Besucher kamen zum Sommerfest der Flüchtlingshilfe Papenteich auf dem Meiner Zellbergsplatz - und damit mehr als erwartet. „Wir hatten mit 100 Besuchern gerechnet“, sagte Mitorganisatorin Eva Leis.

08.08.2016
Anzeige