Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich L321: Fragen zur Entsorgung verlängert Vollsperrung
Gifhorn Papenteich L321: Fragen zur Entsorgung verlängert Vollsperrung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 25.07.2016
Bauarbeiten zwischen Wedelheine und Meine: Die Vollsperrung dauert wegen einer Formalie länger. Quelle: Lea Rebuschat
Anzeige
Meine/Wedelheine

Eine Gesundheits- oder Umweltgefahr gehe aber von dem Fräsgut nicht aus, versicherte Mühlnickel. „Das ist kein Sondermüll, braucht aber eine besondere Entsorgung.“ Je nach Belastungsstufe gebe es für alten Asphalt unterschiedliche Entsorgungswege, und in diesem Falle musste ihm zufolge kurzfristig ein anderer Entsorgungsweg beantragt werden als ursprünglich vorgesehen, was Zeit gekostet habe. Es sei eine reine Formalität gewesen.

Gestern bestätigte Mühlnickel nochmal den Sachstand vom vorigen Freitag: Die Bauarbeiten an der Fahrbahn sollen am Dienstag abgeschlossen werden, so dass die L 321 von Mittwoch an wieder befahren werden kann und die weiträumige Umleitung entfällt.

Zumindest wird die L 321 wechselseitig auf einer Spur frei sein, denn wegen der Radwegesanierung wird streckenweise eine Fahrbahn für die Bedienung der Baustelle gebraucht und von daher gesperrt. Der Verkehr wird dann über eine Ampel an dieser Wanderbaustelle vorbei geleitet. Diese Arbeiten werden laut Landesbehörde bis Mitte August andauern.

rtm

Meine/Wedelheine. Das ist bitter für Anwohner und Pendler: Die Vollsperrung der L 321 zwischen Meine und Wedelheine muss doch verlängert werden. Sie soll jetzt bis Dienstag, 26. Juli, andauern, teilte die Landesbehörde für Straßenbau in Wolfenbüttel am Freitagnachmittag mit.

23.07.2016

Groß Schwülper. Die offizielle Freigabe war Ende Mai, doch endgültig fertig geworden ist der neue Radweg entlang der L 321 von Groß Schwülper zur B 214 erst jetzt. An einem rund 100 Meter langen Abschnitt ist ein Holzgeländer aufgestellt worden - zur Überraschung von Bürgermeister Uwe-Peter Lestin.

24.07.2016

Eickhorst. Wolfsgeheul war jetzt angesagt im Staatsforst Eickhorst. Unter diesem Motto stand eine Ferienaktion der Samtgemeinde Papenteich in Zusammenarbeit mit dem Waldforum Riddagshausen.

20.07.2016
Anzeige