Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich L 321 gesperrt: Ärger über weite Umleitung
Gifhorn Papenteich L 321 gesperrt: Ärger über weite Umleitung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 21.07.2016
Bauarbeiten zwischen Wedelheine und Meine: Die Vollsperrung der L 321 mit weiträumiger Umleitung soll am Freitag wieder aufgehoben werden. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Meine/Wedelheine

„Die Gossen sind fertig, es wurde gefräst. Jetzt ist der Deckeneinbau an der Reihe“, sagt Bernd Mühlnickel von der Landesbehörde, die die Fahrbahn erneuert. Ab 22. Juli soll die L 321 offen sein.

Eine Vollsperrung ist laut Mühlnickel unumgänglich. Die Straße sei nach neuesten Vorschriften nicht breit genug für eine halbseitige Sperrung. „Weil uns die Berufsgenossenschaft die Baustelle sonst stilllegen würde.“

Dumm nur, dass eine mögliche kurze Umleitung über Wedesbüttel durch eine weitere Vollsperrung - nämlich der Ortsdurchfahrt dort - wegfällt. Die Gemeinde erschließt dort ein Baugebiet. „Das Problem ist, dass wir in Wedesbüttel sehr viel früher hätten anfangen können“ - wenn nicht die Schulbusse blockiert worden wären, so Bürgermeisterin Ines Kielhorn. Deshalb musste auch dies in die Ferien fallen. Und auch hier sei wegen der Fahrbahnbreite nur Vollsperrung möglich.

„Ich kann nur um Geduld bitten“, sagt Mühlnickel. Immerhin: „Mit der Vollsperrung sind wir schneller. Und eine geringere Betroffenheit als jetzt in den Ferien werden wir nicht finden.“

rtm

Rethen. Eine muntere Truppe trifft sich regelmäßig in Rethen: Jeden Dienstag starten die Radler um 14 Uhr am Dorfteich zur gemeinsamen Radtour.

18.07.2016

Meine. Jeden Sommer aufs Neue ein Ärgernis für Autofahrer: Kleine Schadstellen in den Fahrbahnen werden mit Splitt ausgebessert, Tempo 40 und lautes Prasseln sind angesagt. „In diesem kleinteiligen Besplitten sehe ich keinen Sinn“, sagt zum Beispiel Dietrich Nolte aus Meine.

18.07.2016

Meine. Mehr Sicherheit auf dem Schulweg in Meine: Die Gemeinde hat jetzt ihr Konzept für die Ecke Bahnhofstraße/Kuhweg umgesetzt. Am donnerstag gab Bürgermeisterin Ines Kielhorn den Bereich offiziell frei.

17.07.2016
Anzeige