Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Krippen-Bau kann bald beginnen
Gifhorn Papenteich Krippen-Bau kann bald beginnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 20.04.2017
Läuft an: Der Anbau an die Krippe in Rötgesbüttel liegt im Plan, die Gemeinde wartet auf die Baugenehmigung. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige
Rötgesbüttel

„Es ist alles im Plan. Der Bauantrag liegt beim Landkreis vor, wir warten nur noch auf grünes Licht“, sagte er. Vorgesehen sei ein Anbau an die derzeitige Krippe, die vom Roten Kreuz betrieben wird. „Wir haben die Planungen mit dem DRK abgestimmt“, erläuterte Schölkmann. Der Anbau werde dort entstehen, wo zurzeit Fahrradständer seien. Die Abmessungen seien Normmaße. Ein bisheriger Abstellraum würde zu einem Bad umgestaltet, die übrigen Räume wie Schlaf- und Gruppenraum fänden dann im neuen Teil Platz.

Weiterhin befasste sich der Ausschuss mit einer Vielzahl von Bebauungsplänen. Es ging um obligatorische Verfahrensschritte wie das Abwägen von Stellungnahmen sowie die dann mögliche Empfehlung, den jeweiligen B-Plan im Rat zu beschließen. Die Planerin erläuterte die einzelnen Punkte, der Ausschuss gab anschließend grünes Licht für die B-Pläne. Konkret ging es um die Planungen für „Ostfeld II“, „Hinter den Wiesen“, „Ortsmitte“ sowie „Schierenbalken“.

Schließlich wurde noch eine Bereisung durch den Ausschuss beschlossen. Dabei soll geprüft werden, wo gegebenenfalls Neupflanzungen in Pflanzinseln vorgenommen werden sollen und, wo im Ort neue Hinweisschilder nötig sind für öffentliche Einrichtungen.

Sogleich empfahl der Ausschuss hingegen, den Dornenbewuchs in Beeten an Bürgerhalle und Kindergarten zu entfernen.

cn

Papenteich Offizielle Einweihung am 10. Mai - Groß Schwülper: Die Krippe ist fertig

Punktlandung in Groß Schwülper: Die neue Krippe ist fertig, seit der vergangenen Karwoche ist die erste Gruppe drin, seit dieser Woche füllt sich die zweite.

22.04.2017
Papenteich Runder Tisch in Groß Schwülper - Jugendlichen fehlen günstige Wohnungen

Das Thema bezahlbarer Wohnraum beschäftigt die Jugendlichen im Papenteich. Das wurde beim jüngsten Runden Tisch in Groß Schwülper deutlich, berichtet Jutta Koch-Nietzwitz von der Samtgemeindejugendpflege. Daran schloss sich auch das Thema Mobilität an.

18.04.2017

Sowohl im Bürgerhaus als auch in der Okerhalle in Groß Schwülper wird es zu warm. Die Ursachen und Lösungen sind jedoch unterschiedlich: Im Bürgerhaus soll eine Optimierung der Heizung Abhilfe schaffen, die Okerhalle benötigt eine Kühlungsanlage. Beides Themen nun im Bauausschuss.

13.04.2017
Anzeige