Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Kreistagswahl: Nachzählung bringt Grünen zusätzliche Stimmen
Gifhorn Papenteich Kreistagswahl: Nachzählung bringt Grünen zusätzliche Stimmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:55 13.09.2016
Zu wenig Stimmen für die Grünen in Meine: Dr. Arne Duncker (kl. Bild) sah beim Ergebnis im Wahllokal Feuerwehrhaus Ungereimtheiten, eine Nachzählung hat das gestern Abend bestätigt. Quelle: Archiv (2)
Anzeige

622 Bürger haben laut Duncker die Wahlbögen für Gemeinderat und Samtgemeinderat ausgefüllt, 623 den für den Kreistag. Für Gemeinde und Samtgemeinde habe es 1795 beziehungsweise 1800 Stimmen gegeben, für den Kreistag nur 1601. „Da kann irgendetwas nicht stimmen.“

Er sieht vor allem seine Partei betroffen. Die Grünen hätten im Meiner Feuerwehrhaus auf Gemeinde- und Samtgemeindeebene 417 und 392 Stimmen erhalten und lägen damit auf 23,3 und 21,8 Prozent. Warum sollten es beim Kreistag nur 201 Stimmen und 12,6 Prozent sein? Zumal laut Duncker die anderen Wahllokale in Meine gleichmäßige Ergebnisse erbracht hätten. „Ich habe die Samtgemeinde um Überprüfung gebeten.“ Er sei überzeugt, dass auch für den Kreistag 1800 Stimmen abgegeben worden seien.

Das sorgte am Dienstagabend für Sonderschichten im Meiner Rathaus. Nachdem der von der Samtgemeinde benachrichtigte Landkreis Wahlniederschrift und Zähllisten gesichtet hatte, wollte er auf Nummer sicher gehen: Er entschied für eine Nachzählung durch die Samtgemeinde - aus gutem Grund, wie sich herausstellen sollte. „Das hat für die Grünen zusätzliche Stimmen gebracht“, hieß es beim Landkreis. Konkrete Ergebnisse sollen zum amtlichen Endergebnis bekannt gegeben werden. Eine Auswirkung auf die Sitze sei nicht zu erwarten.

rtm

Meine. Nachschlag im Papenteich: In knapp zwei Wochen entscheidet sich, ob Ines Kielhorn (Wählergemeinschaft) oder Stefan Konrad (SPD) ins Samtgemeinderathaus einziehen. Spannend ist die Frage, welchem der beiden Kontrahenten mit SPD-Hintergrund die Wähler der unterlegenen Kandidaten von CDU und Grünen ihre Stimmen geben werden.

15.09.2016

Groß Schwülper. Das machte richtig Spaß, bei herrlichem Wetter an den vielen Ständen auf dem Schwülperaner Herbstmarkt entlang zu schlendern. Und so war es nicht verwunderlich, dass sich den ganzen Tag über Menschenmengen durch Kirchstraße und Bürgerhaus sowie über den Platz vor Jugendhaus und Okerhalle schoben.

14.09.2016

Eine Leichtverletzte und drei Pkw mit wirtschaftlichen Totalschäden in Höhe von ca. 50.000,00 Euro waren die Folgen eines Unfalls mit einem Lkw auf der Kreisstraße 60 zwischen Wedesbüttel und Abbesbüttel.

10.09.2016
Anzeige