Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Konzert der Maxim Kowalew Don Kosaken
Gifhorn Papenteich Konzert der Maxim Kowalew Don Kosaken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 05.01.2019
Auftritt in St. Stephani in Meine: Die Maxim Kowalew Don Kosaken kommen. Quelle: privat
Meine

Singend beten und betend singen ist die Devise der Maxim Kowalew Don Kosaken. „Ich bete an die Macht der Liebe“ heißt ihr aktuelles Programm, mit dem sie am Dienstag, 8. Januar, ab 19 Uhr in der St. Stephani-Kirche in Meine zu hören sind.

Volksweisen und Balladen

Der Chor wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen. Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre zeichnet sich der Chor durch seine Disziplin aus. Chorgesang und Soli sind in stetem Wechsel zu hören, das Spektrum reicht von der Tiefe der Bässe über den Bariton bis zu den Spitzen der Tenöre. Auch im neuen Konzertprogramm fehlen Titel wie „Abendglocken“, „Stenka Rasin“, „Suliko“ und „Marusja“ nicht.

Karten im Vorverkauf

Einlass ist ab 18 Uhr. Karten sind erhältlich in Meine im Pfarrbüro sowie in Meine kleine Bücherecke und bei der AZ-Konzertkasse im Steinweg 73 in Gifhorn. Sie kosten im Vorverkauf 22 Euro und an der Tageskasse 25 Euro.

Von der Redaktion

Segen für das Gemeindebüro in Meine überbrachten die Sternsinger der katholischen St. Andreas-Kirchengemeinde nun Bürgermeisterin Ute Heinsohn-Buchmann. Dabei sammelten sie Spenden für bedürftige Kinder.

04.01.2019

Pause bei der Sanierung der Pfusch-Fassade an der Oberschule Papenteich in Groß Schwülper: Dass die Arbeiten auf der Baustelle zurzeit ruhen, hat nichts mit den Weihnachtsferien zu tun.

06.01.2019

Eine 51-jährige Verkäuferin des Rewe-Getränkemarktes in Meine wurde am späten Mittwochabend Opfer eines Raubüberfalls. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

03.01.2019