Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Kleidung am Ufer: Suchaktion am Mittellandkanal
Gifhorn Papenteich Kleidung am Ufer: Suchaktion am Mittellandkanal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 28.07.2016
Suchaktion auf dem Mittellandkanal: 90 Hilfskräfte waren am Mittwochabend im Einsatz - vermisst wurde ein Mann. Quelle: Kreisfeuerwehr
Anzeige

Nachdem der Besitzer bis zum Abend nicht angetroffen wurde, wurden ab 20.30 Uhr die Wehren aus Abbesbüttel, Bechtsbüttel, Meine, Grassel und Wedelheine/Wedesbüttel alarmiert. „Wir mussten zunächst davon ausgehen, dass wir nach einer Person suchen, die sich in einer Notsituation befindet oder medizinische Hilfe benötigt“, so Gemeindebrandmeister Peter Chlebik.

Das Rettungsboot Papenteich der Abbesbütteler Wehr wurde zu Wasser gelassen. Vor Ort waren auch die Schnelle Einsatzgruppe (SEG) des DRK, die Wasserwacht mit Rettungstauchern und Booten sowie eine Suchhundestaffel. Auch mit einer Wärmebildkamera an einer Drohne der Kreisfeuerwehr wurde gesucht. Gegen 23.30 Uhr kam die Entwarnung. Ein Rettungswagen des DRK wurde zu einer leicht verletzten Person in Rötgesbüttel gerufen. Die Besatzung erkannte, dass es sich bei dem 45-Jährigen gebürtigen Braunschweiger um den Gesuchten handelte. Wie er ins zehn Kilometer entfernte Rötgesbüttel gelangte, blieb offen.

Rethen/Wolfsburg. 820 Hühner suchen neue Besitzer! Der Verein „Rettet das Huhn!“ übernimmt einmal mehr die „ausgedienten“ Legehennen eines Landwirts aus Rethen, die sonst im Schlachthof enden würden.

27.07.2016

Meine. Sägen, schleifen und werfen: Bei der Ferienspaßaktion Bumerang-Werkstatt des Programms Happy Holidays im Meiner Rathausgarten bauten die Kinder dreiflügelige Bumerangs.

27.07.2016

Eine Formalie um die Belastung der abgefrästen Fahrbahn mit Chlorkohlenwasserstoffen führte zu Verzögerungen der Bauarbeiten auf der L321 zwischen Meine und Wedelheine, erklärte Bernd Mühlnickel, Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr. Voraussichtlich Mittwoch wird die Vollsperrung aufgehoben.

25.07.2016
Anzeige