Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Kinder basteln magische Lampen und Morse-Geräte
Gifhorn Papenteich Kinder basteln magische Lampen und Morse-Geräte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 20.07.2017
Elektronische Basteleien: Als Aktion in den Happy Holidays fertigten Kinder magische Lampen und Morse-Übungsgeräte.   Quelle: Ron Niebuhr
Meine

 „Heute sind ausnahmsweise keine Mädchen dabei“, sagte Wolfgang Seebauer. In seinen Arbeitsgemeinschaften am Meiner Philipp-Melanchthon-Gymnasium ist das anders.

„Da ist die Nachfrage nach elektronischen Basteleien auch bei Mädchen so groß, dass ich schon eine zweite AG gegründet habe“, berichtete er. Und trotzdem haben noch nicht alle Schüler den gewünschten Platz gefunden.

An der Ferienaktion nahmen acht Jungen teil. Eigentlich sollte es erst ab einem Alter von zehn Jahren losgehen, der achtjährige Lennox war dennoch dabei: „Er stellt sich wirklich geschickt an“, lobte Seebauer den Jüngsten der Gruppe. Auch die übrigen Jungen schraubten und klebten mit Feuereifer an den Geräten.

„Kinder haben uns Erwachsenen gegenüber einen großen Vorteil: Sie sind begeisterungsfähig“, sagte Seebauer.

Gemeinsam mit den Funkamateur-Kollegen Johann Knäusel und Heinz Stolte sowie dem Chemiker Ludwig Gebauer half er den Kindern: „Schrauben schief reindrehen muss nicht sein. Wenn wir etwas machen, dann richtig“, sagte er.

So gelang es den Kindern spielend, eine magische Lampe und ein Morse-Übungsgerät zu bauen. Nicht etwa aus handelsüblichen Bausätzen, sondern aus von Seebauer selbst entwickelten und teils in den AGs am Philipp-Melanchthon-Gymnasium gefertigten Bauteilen.

„Das macht beide Geräte einmalig in der Welt. Die hat niemand sonst“, sagte Seebauer.

Die magische Lampe ist „eine Glühlampe, die man mit einem Streichholz anzündet.“ Und das Morse-Übungsgerät „wird sicher bald zum Eltern-Nerv-Gerät“, scherzte Seebauer.

Von Ron Niebuhr

Papenteich Sattelzug von Straße abgekommen - Lkw-Fahrer schwer verletzt

Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person und einem Gesamtschaden von mindestens 16.000 Euro kam es am Mittwochabend auf der Bundesstraße 244, zwischen den Ortschaften Grafhorst und Rühen.

20.07.2017
Papenteich Außergewöhnliche Spende in Meine - Spargelwagen und Webstuhl für Heimatverein

Um wahre Schätze reicher geworden ist der Geschichts- und Heimatverein Meine und Umgebung mit seiner Sammlung. Doch die außergewöhnliche Spende für seine Ausstellung – ein Spargelwagen und ein Webstuhl von 1938 – musste erst einmal transportiert werden.

22.07.2017
Papenteich Arbeitsgemeinschaft Pflanzen und Pflegen - Neues Konzept für Pflege der Pflanzinseln in Meine

Die Arbeitsgemeinschaft Pflanzen und Pflegen (AGPP) in Meine hat ein neues Konzept erarbeitet für die Pflege der Pflanzinseln am Marktplatz. Die Ehrenamtlichen hatten sich auch bisher schon in dem Bereich engagiert, doch kam es nun zu einer Neuausrichtung des Engagements.

18.07.2017