Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Kein Geld für Lehrschwimmbecken in Meine

Schulausschuss Papenteich Kein Geld für Lehrschwimmbecken in Meine

Bei Planung und Bau eines Lehrschwimmbeckens in Meine wird die Samtgemeinde wohl nicht mit an Bord gehen.

Voriger Artikel
Widerstand gegen Wechsel nach Meinersen wächst
Nächster Artikel
Zwei schwer Verletzte bei Zusammenstoß

Ein Lehrschwimmbecken für Meine? Die Samtgemeinde Papenteich will sich nicht finanziell beteiligen.

Quelle: Cagla Canidar

Meine. Der Schulausschuss schloss sich jetzt mehrheitlich dem Vorschlag der Verwaltung an, einem entsprechenden Antrag der Gemeinde Meine nicht zuzustimmen, teilte Samtgemeindebürgermeisterin Ines Kielhorn auf AZ-Nachfrage mit.

Wolfgang Geisler, Vorsitzender des TSV Meine, hatte dem Vorsitzenden des Schulausschusses, Alexander Jankowski (CDU), noch eine Liste mit 1210 Unterschriften überreicht. Doch es brachte nichts. Der Schulausschuss lehnte eine Beteiligung der Samtgemeinde mit einer Mehrheit von fünf zu drei bei einer Enthaltung ab. Auch der Mehrheit sei das schwer gefallen, sagt Kielhorn. Doch: Bau und Unterhaltung der Schwimmhalle wären „einfach zu teuer“. Die Samtgemeinde hatte bei Nachbarkommunen und beim Landkreis als Träger des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums nach einer Kostenbeteiligung gefragt – aber es habe „keine positiven Rückmeldungen“ gegeben.

Von Dirk Reitmeister

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr