Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Jubel über Radwegbau an B 4
Gifhorn Papenteich Jubel über Radwegbau an B 4
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 19.06.2015
Sicherer von Rötgesbüttel nach Meine radeln: Am Montag startet der Radwegbau entlang der Bundesstraße 4.
Anzeige

„Das ist wunderbar“, reagiert Samtgemeindebürgermeister Helmut Holzapfel. „Gut finde ich auch, dass der Bau in einer Breite von 2,25 Meter erfolgt.“ Das mache den Verkehr in beide Richtungen sicherer. Die Nutzung werde vielfältig sein, glaubt Holzapfel. „Viele Menschen steigen um.“ Der Samtgemeindebürgermeister, der selber seit zwei Jahren ein Pedelec hat, beobachtet, dass immer mehr Menschen mit Elektro-unterstütztem Antrieb unterwegs sind. Der neue Radweg werde ein weiterer Anreiz sein.

Das glaubt auch Meines Bürgermeisterin Ines Kielhorn. Mit dem Rad zur Arbeit in Richtung Gifhorn zu fahren habe bald einen guten Grund mehr. Stefan Konrad aus Rötgesbüttel sieht vor allem Vorteile für Kinder auf dem Weg zur Schule nach Meine. Wie Kielhorn hält er die bisherige Verbindung durch die Feldmark für Kinder, Mädchen und Frauen für nicht geeignet. Ein Radweg an der B 4: „Ich bin seit 2001 in der Kommunalpolitik in Rötgesbüttel tätig, und damals war das schon seit langem ein Wunsch.“

Für Holzapfel gibt es damit nur noch eine wichtige Radwegelücke im Papenteich zu schließen: die zwischen Rethen und Groß Schwülper an der L 321, eine wichtige Achse in beide Richtungen für Schüler auf dem Weg zu den weiterführenden Schulen. „Darauf warten Jung wie Alt seit Jahren.“ Er erwartet den Planfeststellungsbeschluss noch dieses Jahr. Das macht einen Baustart im kommenden möglich.

rtm

Rötgesbüttel/Meine. Darauf haben Fahrradfahrer im Papenteich lange gewartet: Der Bau des Radweges zwischen Meine und Rötgesbüttel entlang der B 4 soll am kommenden Montag, 22. Juni, starten.

18.06.2015

Schwülper/Rothemühle. Auf Pflastersteine aufgebockt und ohne Räder fand ein 56-jähriger Didderser seinen Pkw am Morgen des 17.06.2015 vor. Unbekannte Täter  hatten in der Nacht alle vier Räder abmontiert.

18.06.2015

Rötgesbüttel. Der lang ersehnte Ein-Stundentakt auf der Bahnstrecke von Braunschweig über Gifhorn nach Wittingen wird nicht vor 2016 kommen. Vorher gibt es noch einiges zu tun.

17.06.2015
Anzeige