Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Jetzt soll Ingenieurbüro genauer nachschauen
Gifhorn Papenteich Jetzt soll Ingenieurbüro genauer nachschauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 03.06.2018
Vor Ort: Neulich sah sich der Rötgesbütteler Bauausschuss Wasserschäden an der Bürgerhalle und am Gemeindesportzentrum an (Foto), jetzt war auch ein Ingenieurbüro mit der Gemeinde vor Ort. Quelle: Chris Niebuhr Archiv
Rötgesbüttel

Die vorhandenen Feuchtigkeitsschäden sind permanent, anders als die Probleme mit den Undichtigkeiten am Dach, die sich nur bei Starkregen auswirken (AZ berichtete). Bürgermeister Hermann Schölkmann erläutert, es gehe nun darum, den Boden am Gebäude zunächst punktuell zu öffnen und festzustellen, was tatsächlich das Problem sei.

Denkbar seien zum Beispiel Schäden an Isolierung oder Drainage. Der Gemeinde stehe daher vermutlich eine Sanierung der Grundmauern ins Haus mit Abdichtemaßnahmen und eventuell auch neuer Drainage. Zudem müssten auch die entsprechenden Räume im Untergeschoss wie die Umkleiden angepackt werden.

Schölkmann fürchtet daher ungleich höhere Kosten als bei der Dachsanierung. Konkret könne man das aber erst nach den genauen Prüfungen des Ingenieurbüros sagen. Was das Dach angehe, so sei dort gerade der Auftrag vergeben worden für die Sanierung. Kehlen, Dachrinnen und Rohre müssten erneuert werden, um nicht nur bei normalen Regenschauern auszureichen, sondern auch bei den immer häufigeren Starkregenereignissen.

Schölkmann rechnet allerdings sowohl bei Dachsanierung wie auch bei der Grundmauernsanierung damit, dass einige Zeit ins Land gehen dürfte. Grund: „Die aktuelle Lage auf dem Baumarkt macht es schwierig bei Firmen freie Kapazitäten zu bekommen.“

Von Chris Niebuhr

Erster Tag der offenen Tür beim Schützenkorps Rethen: Jüngst fand eine entsprechende Veranstaltung als neue Aktion statt, um Interessierte für den Verein zu gewinnen. Vor allem Kinder und Jugendlichen hatte das Team um Kinderleitung Lena Voges damit im Blick. Es sollen weitere Veranstaltungen folgen.

31.05.2018

England, Norwegen, Schweden und Dänemark haben Königshäuser. Aber jeweils nur eines. Im Landkreis Gifhorn hat nahezu jedes Dorf ein Königshaus. So auch Abbesbüttel. Dort führen es seit dem Wochenende Bernd Tepperwien und Brigitte Weitzer als Große Könige an.

29.05.2018

Der Anbau des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums (PMG) in Meine wird pünktlich zum neuen Schuljahr fertig. Das versicherte Landrat Dr. Andreas Ebel auf AZ-Nachfrage. Die Arbeiten befänden sich sowohl im Zeit- als auch im Kostenrahmen.

31.05.2018