Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Investitionen in Straßen und Radwege

Schwülper Investitionen in Straßen und Radwege

Schwülper. Richtig ranklotzen will die Gemeinde Schwülper in diesem Jahr in Sachen Straßen- und Radwegebau. Das kündigte Bürgermeister Uwe-Peter Lestin jetzt an.

Voriger Artikel
Breitband-Deal in der Gemeinde
Nächster Artikel
10.000 Euro für Planung der Ganztagsschule

Es tut sich was: An der Landesstraße 321 wird noch in diesem Jahr zwischen dem Abzweig Rothemühle und der Bundesstraße 214 ein neuer Radweg gebaut.

Quelle: Dirk Reitmeister

Die Hecke ist schon zurück geschnitten: In diesem Jahr geht es los mit dem Gemeinschaftsradweg an der L 321 zwischen dem Abzweig Rothemühle und der B 214. Allein die Gemeinde stellte dafür 65.000 Euro in ihren Haushalt, Samtgemeinde und Land beteiligen sich auch, berichtet Lestin.

541.000 Euro plant die Gemeinde für den Bau der Straßen im Neubaugebiet Berg II in Walle in diesem Jahr ein.

Allein in Lagesbüttel wird sich dieses Jahr viel tun, so Lestin. Drei Stichwege des Drosselwegs werden für 270.000 Euro auf Vordermann gebracht - gemeinsam mit dem Abwasserverband, der Kanäle saniert. Für fast 130.000 Euro wird die Gemeinde auch Rotdornallee und Dösseweg für Fußgänger und Radfahrer verbessern: Die Rotdornallee bekommt eine Gehwegverlängerung und eine Querungshilfe, der Dösseweg, ein zurzeit nicht nutzbarer Feldweg, soll für Fußgänger und Radfahrer eine akkurate Verbindung von Lagesbüttel zum Einkaufszentrum in Groß Schwülper werden.

Allgemein hat die Gemeinde diesmal auch 150.000 Euro für Straßensanierungen zur Verfügung. „Hier können wir anfangen nachzudenken, wo wir eine Straße mal richtig sanieren.“ Denn mit dem Betrag lasse sich mehr beschicken als mit den 60.000 Euro pro Jahr bislang. Als einen Kandidaten kann sich Lestin die Rotdornallee in Lagesbüttel vorstellen.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr