Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Hoch hinaus bei der Ferienaktion
Gifhorn Papenteich Hoch hinaus bei der Ferienaktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 02.08.2016
Ferienaktion beim TSV Rothemühle: An Seilen gesichert kletterten die Kinder an einer Wand in die Höhe. Quelle: Heidi Lindemann-Knorr
Anzeige

Schon seit Jahren bringt sich der TSV Rothemühle in das Ferienprogramm der Samtgemeinde Papenteich ein. „Hier werden die Techniken vermittelt“, sagte Stefan Ude, Übungsleiter der Klettersparte. Dabei komme es nicht auf Geschick oder Kraft an - jeder könne das Klettern erlernen. „Es werden Grob- und Feinmotorik geschult und der Muskelaufbau gefördert“, so der Fachmann. Aber anstrengend ist Klettern schon - das war den Kindern anzusehen, wenn sie die obersten Griffe an der Wand erreicht hatten.

Aber Stefan Ude ließ es locker angehen: Spielpausen oder eine Runde mit dem Wave-Board durch die Halle waren immer möglich.

Bis ganz nach oben hatte es Liv Heine geschafft. „Ich bin froh, dass ich das geschafft habe“, meinte die Neunjährige aus Groß Schwülper. „Es war mittelschwer“, sagte Lenny Hähndel. Der Zwölfjährige aus Lagesbüttel war vorher schon einmal geklettert.

Und auch bei dieser Ferienspaßaktion freute sich Stefan Ude, dass es völlig ohne Probleme in der Wand abging. „Wir haben mit einer Boulderwand angefangen und diese zur Kletterwand ausgebaut. Bisher gab es keine Unfälle.“

Wer Lust hat zu klettern, kann jeweils donnerstags von 15 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr am Schnuppertraining teilnehmen.

lk

Meine. Das dritte Meiner Morgenmahl steigt am Sonntag, 14. August, ab 11 Uhr am Südufer des Zuckersees.

29.07.2016

Abbesbüttel. 90 Feuerwehrleute beteiligten sich am Mittwoch an einer großen Suchaktion am Mittellandkanal. Bei Abbesbüttel hatten Kanufahrer am Nachmittag ein herrenloses Fahrrad und Bekleidungsstücke am Kanalufer entdeckt. Gegen 23.30 Uhr gab es Entwarnung: Der Gesuchte wurde leicht verletzt bei Rötgesbüttel aufgefunden.

28.07.2016

Rethen/Wolfsburg. 820 Hühner suchen neue Besitzer! Der Verein „Rettet das Huhn!“ übernimmt einmal mehr die „ausgedienten“ Legehennen eines Landwirts aus Rethen, die sonst im Schlachthof enden würden.

27.07.2016
Anzeige