Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Hecke macht Kreuzung bei Adenbüttel sicherer
Gifhorn Papenteich Hecke macht Kreuzung bei Adenbüttel sicherer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 25.10.2018
Das beachten nicht alle: Hier soll bald eine Hecke die freie Sicht hemmen. Quelle: Cagla Canidar
Adenbüttel/Gifhorn

„Es ist ein Phänomen. Je besser eine Kreuzung einsehbar ist, desto häufiger gibt es dort Unfälle“, stellte Uwe Peters, Leiter der Abteilung Kreisstraßenwesen beim Landkreis, mit Blick auf die Kreuzung zwischen Adenbüttel und Lagesbüttel fest. Wie bereits im Verkehrsausschuss des Landkreises empfohlen, hat jetzt der Kreisausschuss beschlossen, für gut 10.000 Euro eine Sichtschutzhecke anzupflanzen und außerdem die Rechtskurve aus Adenbüttel kommend in Richtung Lagesbüttel durch eine Schutzplanke abzusichern.

Noch in diesem Jahr soll auf 132 Metern Länge in der Rechtskurve eine Schutzplanke angebracht werden. Dort sind immer wieder Autos, aber auch Motorradfahrer nach links von der Straße abgekommen – entsprechend ist für die Planke auch ein Unterfahrschutz vorgesehen. Die Kosten betragen 5875 Euro.

Die Autofahrer missachten immer wieder das Stop-Schild

Das Stop-Schild an der Kreuzung der Kreisstraße 56 von Adenbüttel nach Lagesbüttel und der Landesstraße 321 zwischen Rethen und Schwülper wird häufig ignoriert, auch dort ereignen sich immer wieder schwere Unfälle. Deshalb ist der Kreisausschuss der Empfehlung der Unfallkommission gefolgt und will noch in diesem Jahr eine Sichtschutzhecke anpflanzen. Sie ist von Adenbüttel kommend rechts geplant.

Autofahrer sollen erst an der Kreuzung die L 321 einsehen können

Das Argument: Wenn die Buchenhecke mit einer Höhe von einem bis 1,5 Metern Höhe dort steht, müssen Autofahrer ihre Geschwindigkeit reduzieren und tatsächlich an der Kreuzung anhalten, um die Landesstraße Richtung Westen einsehen zu können. Die Hecke soll zwischen den dort stehenden Bäumen gepflanzt werden, sie kostet etwa 4000 Euro.

„Mit den eingeleiteten Maßnahmen hofft der Landkreis, einen wesentlichen Beitrag zur Vermeidung von Unfällen dort zu leisten“, sagte Landrat Dr. Andreas Ebel.

Von Christina Rudert

Papenteich Philipp-Melanchthon-Gymnasium - Neue Bushaltestelle ist fertig

Am Philipp-Melanchthon-Gymnasium läuft seit einiger Zeit ein wahrer Baustellen-Marathon, denn die Lehranstalt wächst rasant. Inzwischen ist auch der neue Busbahnhof fertig, wie der Landkreis Gifhorn jetzt mitteilte.

22.10.2018

Rund 200 Teilnehmerinnen zählte das Kreisdamentreffen des Kreisschützenverbandes. Chefin Heike Denzer stellte sich dabei erfolgreich für eine weitere Amtszeit zur Wiederwahl.

22.10.2018

Die Sparkasse schränkt ihre Öffnungszeiten in der Filiale in Groß Schwülper deutlich ein. Ab November ist nur noch an drei Tagen Personal am Schalter. Das Unternehmen begründet das damit, dass dieser Service immer weniger in Anspruch genommen wird.

19.10.2018