Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gymnasium: Note eins für Schulmensa

Meine Gymnasium: Note eins für Schulmensa

Meine. Ausgezeichnete Schulverpflegung in der Mensa des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums Meine: Schule und Caterer haben jetzt die Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) mit der Note 1 für ihre erste Menülinie bestanden. Dabei erreichte man einen herausragenden Wert von 96 Prozent.

Voriger Artikel
Ministerpräsident enthüllt Schul-Rennwagen
Nächster Artikel
Beatbox: Chorprobe mal ganz anders
Quelle: Chris Niebuhr

Meine. „Darauf sind wir sehr stolz. Das ist außergewöhnlich gut“, sagten Frank Ernst, Küchenleiter beim Caterer Diakonische Servicegesellschaft Kästorf und Sylvia Eissele vom Schulträger Evangelisches Schulwerk. Projektleiter Malte Modrow berichtete, die Sachverständige für den Zertifizierungsprozess habe sogar gesagt, einen solch hohen Wert habe sie bei einem Erstaudit noch nicht gesehen.

Das Audit für die Zertifizierung findet unangemeldet statt. Dabei werden unter anderem Bereiche wie die Lebenswelt der Schüler in der Mensa, die Lebensmittelauswahl, die Speiseplanung und -herstellung sowie Hygieneaspekte bewertet. „Wichtig sind zum Beispiel ausgewogene Mahlzeiten und nachhaltige Produkte“, sagte Ernst.

In der Mensa nehmen täglich rund 450 Schüler ihr Mittagessen ein. Es gibt zwei Menülinien, ein Salatbuffet sowie frisches Obst. Auch Aktionstage gehören zwei bis drei Mal pro Jahr zum Angebot, etwa mit Grillen auf dem Schulhof.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

VfL Wolfsburg oder Eintracht Braunschweig: Wer gewinnt die Relegation?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr