Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Grundschule krönt vier Lesekönige

Adenbüttel Grundschule krönt vier Lesekönige

Adenbüttel. Sie lesen viel, sie lesen gerne, und sie lesen gut. Dafür bekamen vier Grundschüler am Freitag die Kronen eines Lesekönigs.

Voriger Artikel
Rötgesbüttel: Bahnhof verkauft
Nächster Artikel
Rekord: 509 Geschenke für Kinder gesammelt

Lesen ist Leidenschaft: Die vier neuen Lesekönige der Grundschule Adenbüttel sind Inga Diekmann (v.l.), Jules Soerjadi, Finja Prieß und Lea Rubel mit Lehrerin Anja Schoenen.

Quelle: Christina Rudert

Lea Rubel (3a), Finja Prieß (3b), Jules Soerjadi (4a) und Inga Diekmann (4b) waren von ihren Klassen als beste Vorleser nominiert worden.

Alle Vier sind Leseratten. Jules berichtet: „100 Seiten lese ich schon mal an einem Abend.“ Und Lea ergänzt: „Einmal habe ich ein dünnes Buch sogar schon auf dem Weg von der Schulbibliothek in die Klasse zurück durchgehabt.“ Fantasy und die Karlsson-Kinder, Die 3 Fragezeichen und das magische Baumhaus gehören zu den Favoriten der Vier.

In der Aula lasen die beiden Drittklässler gestern ein Gedicht vor, die beiden Viertklässler die Geschichte von den Tieren, die überlegten, was zu Weihnachten wichtig ist: Essen, schöne Kleider, Schmuck, gutes Essen? Oder nicht doch das Kind? Mit zwei Liedern und dem Anzünden der zweiten Kerze am Adventskranz endete die kleine Feier.

Lehrerin Anja Schoenen organisiert den Lesewettbewerb seit ein paar Jahren. „Diese Ehrung ist ganz wichtig für die Kinder. Sie sehen, dass es nicht nur für sportliche Leistungen Auszeichnungen gibt.“ Und dadurch, dass nicht nur ein Lesekönig aller Schüler ermittelt wird, sondern zwei Jahrgänge vertreten sind, „fühlt sich auch jede Klasse vertreten“.

Als Preis durfte sich jeder der vier Lesekönige ein Buch wünschen.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr