Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Grünes Licht für Feuerwehr-Neubau in Vordorf
Gifhorn Papenteich Grünes Licht für Feuerwehr-Neubau in Vordorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 28.11.2017
Vordorf: Die Feuerwehr soll ein neues Gebäude bekommen, der Planungsaussschuss der Samtgemeinde empfahl dafür die Änderung des Flächennutzungsplanes. Quelle: Chris Niebuhr
Meine

Große Einmütigkeit im Umwelt- und Planungsausschuss der Samtgemeinde Papenteich: Bei der jüngsten Sitzung fielen alle Entscheidungen einstimmig aus. Es wurden zwei Änderungen des Flächennutzungsplanes empfohlen, zudem auch der Haushalt so weitergereicht an den Rat zum Beschluss.

Planerin Meike Klesen erläuterte die Hintergründe für die F-Plan-Änderungen. Im Bereich Vordorf ging es um die Voraussetzungen für den Bau des neuen Feuerwehrhauses. Die Samtgemeinde ist für den F-Plan zuständig, die Gemeinde dann für den Bebauungsplan. Sie stellt der Samtgemeinde das Grundstück für den Bau zur Verfügung, die Samtgemeinde als Träger des Feuerschutzes kümmert sich um die Baumaßnahme an sich. Geld ist bereits im Haushaltsentwurf für 2018 eingeplant. „Es gibt im Moment noch leichte Verzögerungen beim Bebauungsplan. Wir warten darauf, um mit unseren Planungen fortfahren zu können“, sagte Samtgemeindebürgermeisterin Ines Kielhorn.

Weiterhin ging es um Gut Martinsbüttel. Dort soll ein neues Gebäude errichtet werden. Die Gemeinde Meine hat dafür bereits einen Bebauungsplan aufgestellt, weil bisher noch keine planungsrechtlichen Voraussetzungen in dem Bereich geschaffen worden waren. Die Samtgemeinde vollzieht das nun ihrerseits im F-Plan nach. Schließlich wurde noch der Teilhaushalt für den Ausschuss betrachtet und dann auch einstimmig empfohlen.

Von Chris Niebuhr

Mit seinen Geburtstagsgeschenken Gutes tun: Das taten jetzt Ulrike Fischer aus Isenbüttel und Andreas Brennecke aus Leiferde, die sich anstelle von Geschenken Geldspenden erbeten hatten und jetzt den Adenbütteler Verein „Quer denken – Schätze heben“ mit einer Spende in Höhe von 2500 Euro bedachten

27.11.2017

Autodiebe haben in der Nacht zu Sonntag in Groß Schwülper einen Porsche Cayenne im Wert von 70.000 Euro gestohlen.

27.11.2017
Papenteich Neues Stück des Gifhorner Theatervereins - Der Weihnachtsmann braucht dringend Hilfe

Einstimmung auf die Weihnachtszeit: Dazu lud der Theaterverein Gifhorn mit der Premiere seines diesjährigen Weihnachtsmärchen „Das Haus vom Nikolaus“ in die Bürgerhalle in Rötgesbüttel ein. Und der Einladung folgten rund 140 Zuschauer, die Stuhlreihen in der Halle waren fast voll besetzt.

27.11.2017