Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Gleisbau: Harsche Kritik an Verkehrsführung
Gifhorn Papenteich Gleisbau: Harsche Kritik an Verkehrsführung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 30.06.2015
Info-Abend in Rötgesbüttel: Deutsche Bahn und Zweckverband Großraum Braunschweig stellten ihre Ideen zur Verkehrsführung rund um das künftige Begegnungsgleis vor. Quelle: Dirk Reitmeister
Anzeige

Kein leichter Stand für die Vertreter von Deutscher Bahn und Zweckverband Großraum Braunschweig am Montagabend in Rötgesbüttel: An ihrem Konzept zur Verkehrsführung rund um das künftige Begegnungsgleis am Bahnhof gab es von den rund 50 Bürgern bei der Infoveranstaltung harsche Kritik.

Wie kommen die Landwirte künftig auf ihre Äcker zwischen B 4 und Bahnstrecke südlich der Siedlung Südfeld? Eine der vier Varianten sieht einen modernen Bahnübergang für einen Weg vor, der die landwirtschaftlichen Flächen an die Kreisstraße zwischen Maaßel und Rötgesbüttel anbindet. Weil der rund 600.000 Euro kosten dürfte, wollen die Planer, dass Landwirte über die Bahnhofstraße fahren.

Für die Betroffenen ein Unding und genau die Variante, die Rötgesbüttel für sich ausgeschlossen habe. „Wir haben da eine Arztpraxis, im Bahnhof wohnen Asylbewerber, da spielen Kinder“, sagt Bürgermeister Stefan Konrad. Die Bahnhofstraße sei zugeparkt, somit sei es schon jetzt schwierig, mit dem Auto durchzukommen. Sein Vorschlag: Die Landwirte sollen den bereits bestehenden Feldweg westlich an der Bahnstrecke bis zu dem Bahnübergang fahren und dann an der östlichen Seite zurück zu ihren Äckern - und umgekehrt. Das gab Applaus von den meisten Bürgern. Ein Landwirt fand das nicht so prächtig: „Wir wollen nicht den langen Weg fahren.“

Die Bürger schlugen vor, die Äcker von der B 4 aus zu erschließen oder doch den Bahnübergang zur Kreisstraße zu bauen, weil darüber langfristig das Südfeld und künftige neue Siedlungen im Süden eine zweite Anbindung bekämen. Die Planer mussten mehrfach versichern, Anregungen aus der Runde ernsthaft prüfen zu wollen.

rtm

Groß Schwülper. Die Ideen-Expo in Hannover kann kommen: Mit ihren Vorbereitungen zur Präsentation von gleich zwei Projekten ist die Oberschule Papenteich nämlich gut im Rennen.

02.07.2015

Meine. Am Vortag kämpften zwölf Gruppen aus dem Papenteich um den Sieg (siehe mehr zum Artikel unten), am Sonntag waren insgesamt 36 Gruppen der Jugendfeuerwehren aus dem gesamten Landkreis Gifhorn auf dem Schulsportplatz in Meine dabei.

28.06.2015

Meine. Insgesamt zwölf Gruppen der Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Papenteich kämpften am Samstag auf dem Schulsportplatz in Meine um die besten Zeiten.

28.06.2015
Anzeige