Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gespräche mit neuen Pächtern laufen

Rethen Gespräche mit neuen Pächtern laufen

Rethen. Die Gemeinde Vordorf sucht einen neuen Pächter fürs Gemeindezentrum in Rethen. Und es sieht gut aus, dass bald ein Nachfolger für den bisherigen Wirt Spyrion Spyropoulos gefunden ist.

Voriger Artikel
Diebe stehlen Sattelauflieger mit 24 Tonnen Mehl
Nächster Artikel
Sattelauflieger doch nicht gestohlen

Nachfolger in Sicht: Es gibt Interessenten für die Bewirtschaftung des Rethener Gemeindezentrums. Das wird bis dahin noch saniert.

Quelle: Ron Niebuhr

„Wir haben schon ein paar Interessenten“, berichtet Bürgermeister Detlef Bade auf AZ-Anfrage. Spruchreif sei allerdings noch nichts. Zumal Bade gemeinsam mit seinen Ratskollegen entscheiden möchte, wer den Zuschlag erhält: „Das besprechen wir nach dem Urlaub interfraktionell.“ Es sehe aber gut aus, unter den Bewerbern einen geeigneten Wirt fürs Gemeindezentrums zu finden.

Das besteht aus Gastwirtschaft, Schützenheim und Kegelbahn sowie einer Wohnung. Verpachten möchte die Gemeinde das Objekt gern als Ganzes. Es wäre möglich, die Wohnung vom Rest zu trennen. Man wolle aber gern auch die Wohnung an den künftigen Wirt vermieten: „Er sollte schon seinen Lebensmittelpunkt bei uns haben“, sagt Bade.

Kulinarische Vorlieben hegt man übrigens nicht, auch wenn zuletzt stets Griechen Pächter des Gemeindezentrums waren. Nur deutsche Küche müsse es nicht unbedingt sein: „Die gibt’s bei uns ja schon im Gasthof Zur Post in Vordorf“, so Bade.

Das Gemeindezentrum sei als Dorfmittelpunkt durchaus attraktiv, weist Bade auf das aktive Vereinsleben im Schützenheim und auf der Kegelbahn, in der Turnhalle und auf den Sportplätzen hin. Zudem steht eine umfassende Sanierung an: „Wir erneuern die Gaststätte samt Küche und dämmen die Fassade neu“, sagt Bade.

  • Interessenten fürs Gemeindezentrum können sich noch bis zum Ferienende in der Gemeindeverwaltung, Tel. 05304-1232, melden.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr