Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Geschichten über Glauben

Groß Schwülper Geschichten über Glauben

Groß Schwülper. Heiteres und Besinnliches trug Buchautor und Liedermacher Jörg Swoboda jetzt im Schwülperaner Heim für Volljährige vor. „Besser aufgeweckt als eingeweckt“ lautete der Titel der Lesung, zu der fast alle der 45 Bewohner ins Foyer des Wohnheimes kamen.

Voriger Artikel
Große Freude: Gemeindezentrum eröffnet
Nächster Artikel
Birte Wolinski bei SWR-Show

Lesung: Jörg Swoboda spielte im Schwülperaner Heim für Volljährige Lieder und trug Kurzgeschichten vor.

Quelle: Heidi Lindemann-Knorr

Groß Schwülper. Mit dabei war Pastor Burkhardt Armisen von der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Schwülper. „Ich komme regelmäßig zum Gottesdienst hierher“, so Armisen. Da Jörg Swoboda auch eine Lesung in der Stiftskapelle hielt und den Gottesdienst am Sonntag mitgestaltete, habe es nahe gelegen, auch den Kontakt zum Pflegeheim zu vermitteln. „Diese Veranstaltung ist ein Gewinn für uns alle“, freute sich Armisen auf den unterhaltsamen Nachmittag.

Auch die Zuhörer wurden aufgefordert mitzumachen, im Wechselgesang mit Swoboda dankten sie Gott für die Annehmlichkeiten ihres Lebens. „Ich habe mich im Vorfeld erkundigt und erfahren, dass hier gerne gesungen wird“, sagte Jörg Swoboda.

Heitere und besinnliche Geschichten rund um Glauben und Leben hatte der Buchautor mitgebracht. Nicht nur aus seinem Buch „Besser aufgeweckt als eingeweckt“ las er vor. Auch sein Werk „Mütter von Männern“ hatte der Autor mitgebracht.

lk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Schüler-Proteste an Stein-Schule

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Der Mülltonnentausch im Kreis Gifhorn läuft: Halten Sie das neue, chip-basierte System für sinnvoll?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr