Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Gemeinde erneuert Straßenbeleuchtung

Groß Schwülper Gemeinde erneuert Straßenbeleuchtung

Groß Schwülper. Im Mai will die Gemeinde Schwülper 70 Prozent ihrer Straßenbeleuchtung auf LED-Technik umgestellt haben. „Wir müssen Gas geben“, sagt Bürgermeister Uwe-Peter Lestin. Es geht um Fördermittel.

Voriger Artikel
Mehr Sicherheit: Warnlicht und Tempotafeln
Nächster Artikel
Wintereinbruch: Gleich drei Lkw-Unfälle

Die Umrüstung läuft: In der Gemeinde Groß Schwülper werden die alten Straßenleuchten auf LED-Technik umgestellt.

Quelle: Photowerk (co)

Die erste Rate sei fertig gestellt, so Lestin, die zweite gerade im Bau. Der Auftrag für die dritte Rate sei inzwischen vergeben. „Die muss im Mai fertig sein.“

150.000 Euro pro Jahr hat die Gemeinde dafür im Haushalt bereitgestellt. Normalerweise gebe es 20 Prozent Förderung, so Lestin. Schwülper müsse mit der Hälfte auskommen. Grund: Die alte Beleuchtung sei nicht DIN-gerecht, dafür stünden die Masten nämlich zu weit auseinander. Deshalb müsse bei der Erneuerung zwischen zwei alten Lampen jeweils eine neue gesetzt werden - die nicht bezuschusst werde.

Bei 70 Prozent will es Lestin nicht belassen. Er plant eine vierte Rate in 2016 - dann jedoch gänzlich ohne Förderung.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr