Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Gemeinde Schwülper fordert Hilfe vom Landkreis

Kreisstraßen sind marode Gemeinde Schwülper fordert Hilfe vom Landkreis

Die Gemeinde Schwülper fordert jetzt mit Nachdruck Abhilfe vom Landkreis für den schlechten Zustand vieler ihrer Ortsdurchfahrten. Der Rat brachte einstimmig eine Resolution auf den Weg. Denn bei fast allen Ortsdurchfahrten handele es sich um Kreisstraßen, so Bürgermeister Uwe-Peter Lestin.

Voriger Artikel
Bargeld und Schmuck erbeutet
Nächster Artikel
Protest gegen Gymnasiums-Wechsel

Ortsdurchfahrt in Schwülper: Die Heinrichstraße hat die Gemeinde inzwischen selbst instandgesetzt, wünscht sich aber für die übrigen Straßen mehr Unterstützung vom Landkreis Gifhorn.
 

Quelle: Chris Niebuhr

Walle.  Zahllose Beschwerden von Bürgern über den schlechten Zustand seien in der Verwaltung schon aufgelaufen. Doch Einfluss habe die Gemeinde leider nicht direkt auf das Handeln des Landkreises bei der Sanierung seiner Straßen. Daher nun die offizielle Resolution, um noch einmal Druck zu machen für die Belange der Gemeinde.

Lestin erläuterte, Hintergrund für den neuen Vorstoß sei das Ansinnen des Landkreises, mehr Geld für seine Straßen ausgeben zu wollen. „Dabei darf nicht nur der Zustand alleine den Ausschlag geben, sondern es muss auch die Betroffenheit der Bürger berücksichtigt werden hinsichtlich Lärm und Erschütterungen zum Beispiel“, sagte Lestin. Konkret bedeute das, dass bei gleich schlechtem Zustand einer Ortsdurchfahrt und einer Außerortsstraße die Durchfahrt aufgrund der Belange der Bürger den Vorzug bekommen müsse für eine Sanierung.

In der Gemeinde Schwülper seien nahezu alle Ortsdurchfahrten in schlechtem Zustand. „Nur unsere gemeindeeigene Heinrichstraße in Groß Schwülper nicht, weil wir sie saniert haben. Und die Rotdornallee in Lagesbüttel gehört auch uns und soll möglichst nächstes Jahr an die Reihe kommen“, erläuterte der Bürgermeister. In Ordnung sei zudem auch die Hafenstraße in Walle als Kreisstraße, die „einzige Ortsdurchfahrt südlich von Gifhorn, die saniert worden ist. Ich staune, wie schlecht wohl die Ortsdurchfahrten im Nordkreis sein müssen“, meinte Lestin.

Von Chris Niebuhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr