Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Fünf Autos auf Pendlerparkplatz beschädigt

Unfallflucht in Schwülper Fünf Autos auf Pendlerparkplatz beschädigt

Gleich fünf Autos hat ein kleiner Lkw oder ein Transporter am Montag auf einem Pendlerparkplatz an der A2 bei Groß Schwülper beschädigt. Anschließend machte sich der Verursacher aus dem Staub. Der Schaden liegt bei 5000 Euro.

Voriger Artikel
Schwerer Unfall: Vier Verletzte
Nächster Artikel
Die Gemeinden arbeiten an ihrem Standortvorteil

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Montagvormittag auf dem Pendlerparkplatz an der Bundesstraße 214 / Anschlussstelle Autobahn 2 (Watenbüttel) in der Gemarkung Schwülper ereignet hat. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hat dort mit seinem Klein-Lkw oder Transporter beim Ein- oder Ausparken insgesamt fünf Autos beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 5000 Euro. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Der Vorfall ereignete sich in der Zeit zwischen 8 und 13.30 Uhr.

Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizei in Meine, Tel. 05304-91230.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr