Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Frischer Wind hinter der Theke
Gifhorn Papenteich Frischer Wind hinter der Theke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 04.07.2017
Neustart im Sportheim: Der TSV Vordorf hat sein Vereinslokal renoviert und umgestaltet, zudem neue Pächterinnen ins Boot geholt.  Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige
Vordorf

 Der TSV Vordorf hat sein Sportheim aufgemöbelt und zugleich auch neue Pächterinnen für die Vereinsgaststätte gefunden. Vorsitzender Ingo Schulze berichtet, die Arbeiten seien in Eigenleistung erfolgt. Dafür gebühre den fleißigen Helfern sowie den Pächterinnen der Dank des Vorstands. Der offizielle Neustart im Sportheim soll dann am Donnerstag, 6. Juli, um 19 Uhr erfolgen.

Als Pächterinnen fungieren ab sofort Sabrina Wächter und Franziska Träder. Sie sorgen künftig für den frischen Wind hinter der Theke im Sportheim. Immer donnerstags ab 19 Uhr, sonntags ab 10 Uhr und zu jedem Heimspiel des TSV bieten sie dann dort kühle Getränke und kleine Snacks für die Besucher an. Die Räumlichkeiten im Sportheim stehen zudem auch für private Feiern zur Verfügung. Interessierte können Buchungsanfragen während der Öffnungszeiten unter Tel. 05304-5846 stellen sowie per E-Mail unter sportheim@tsv-vordorf.de.

TSV-Vereinschef Schulze betont: „Das Sportheim erscheint jetzt im hellen Outfit.“ In Eigenleistung seien für dieses Ziel diverse Renovierungsarbeiten umgesetzt worden. Die Wände hätten eine entsprechende neue Farbgebung erhalten, die Fenster neue Übergardinen, auch seien neue Lampen besorgt worden. „Und die Pokale und Fotos stehen jetzt auf beziehungsweise in extra neu angeschafften Schrankregalen“, sagt Schulze.

Er betont außerdem: „Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Sabrina Wächter und Franziska Träder und wünschen den beiden neuen Pächterinnen viel Erfolg. Ein großer Dank geht auch an das Hofbrauhaus Wolters und den Getränke-Fachgroßhandel Sauk für die Unterstützung.“

Zum Neustart am morgigen Donnerstag, 6. Juli, um 19 Uhr hofft der TSV Vordorf auf viele neugierige Gäste im Sportheim.
 

Von Chris Niebuhr

Jetzt ist Schwülpers Bürgermeister Uwe-Peter Lestin wohl der Kragen geplatzt: In einem Brief mit klaren Worten an Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt schildert er die Folgen des Parkplatzmangels entlang der A 2 für Schwülper. In der Gemeinde gebe es erhebliche Probleme mit wild parkenden Brummis.

03.07.2017

Radeln für einen guten Zweck bei den Mitgliedern des Landfrauenvereines Papenteich. 75 emsige Frauen traten zur Unterstützung des Hospizvereines Gifhorn in die Pedalen.

01.07.2017
Papenteich Wieder Bürgermeisterwechsel in Adenbüttel - Stephan Skupin legt Amt nieder

Aus gesundheitlichen Gründen legt Stephan Skupin sein Amt als Bürgermeister in Adenbüttel nieder. Das teilte er in einer Presseerklärung am Freitagnachmittag mit.

30.06.2017
Anzeige