Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Flüchtlingshilfe-Unterstützer gründen Netzwerk
Gifhorn Papenteich Flüchtlingshilfe-Unterstützer gründen Netzwerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:40 10.03.2016
Asylbewerberunterkunft: Das Netzwerk Flüchtlingshilfe Papenteich will strukturierte Hilfe für Flüchtlinge anbieten. Quelle: Archiv
Anzeige

Rund 100 Bürgerinnen und Bürger seien der Einladung gefolgt, teilte Heike von Knobelsdorff mit. Auch Politik und Verwaltung, vertreten durch Samtgemeindebürgermeister Helmut Holzapfel und Meines Bürgermeisterin Ines Kielhorn, seien dabei gewesen. Holzapfel berichtete darüber, dass 65 Flüchtlinge zurzeit in der Samtgemeinde lebten, aber weitere rund 400 erwartet würden.

Inzwischen hat das Netzwerk auch eine Website eingerichtet und ist unter www.fluechtlingshilfe-papenteich.de zu erreichen. Die Initiative will strukturierte Hilfe bei der Betreuung von Flüchtlingen erreichen, zum Beispiel ein Willkommenscafé gründen, den Flüchtlingen Orientierung bieten, Sachspenden organisieren und bei der Freizeitgestaltung mithelfen (AZ berichtete).

Vordorf. Betrügerische Dachdecker trieben am vergangenen Wochenende im Gifhorner Südkreis ihr Unwesen.

10.03.2016

Meine. Dass es in der Beziehung zwischen dem Landkreis Gifhorn und der Samtgemeinde Papenteich nicht nur in Sachen Flüchtlingsunterbringung holpert, wurde gestern im Schulausschuss des Kreises deutlich. Eigentlich ging es um einen Antrag zur Vierzügigkeit am Philipp-Melanchthon-Gymnasium.

09.03.2016

Didderse. Die Unfallflucht aus Didderse ist geklärt: Ein 40-Jähriger Autofahrer aus dem Papenteich hat sich der Polizei gestellt und eingeräumt, dass er am Freitagabend eine 13-jährige Radfahrerin angefahren hat.

11.03.2016
Anzeige