Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Flüchtlingshilfe: Café der Begegnung in Andreas-Gemeinde
Gifhorn Papenteich Flüchtlingshilfe: Café der Begegnung in Andreas-Gemeinde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:54 14.09.2016
Café der Begegnung: Die Kirchen in Meine haben ein Angebot für Geflüchtete und Einheimische geschaffen. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige

Katharina Kroll ist eine der Organisatorinnen des Angebots in der St. Andreas-Gemeinde. „Wir möchten, dass die Menschen zusammenkommen und sich kennen lernen. Sie sollen schöne Nachmittage verbringen und Freude haben, Berührungsängste abbauen“, erläutert sie.

Beim Café der Begegnung im Gemeindehaus von St. Andreas gibt es neben Kaffee, Tee und Kuchen auch Gesellschaftsspiele zur Auflockerung des Alltags. Zudem wartet auf Kinder ein Basteltisch. „Bei den vergangenen Nachmittagen waren rund 70 Besucher dabei“, sagt Katharina Kroll. Das Angebot sei sehr gut angekommen.

Derzeit gebe es einen Helferstamm von fünf bis zehn Ehrenamtlichen. „Das ist ganz wichtig. Wir benötigen auch noch mehr Unterstützung“, betont sie. Zudem sei auch Hilfe durch Kuchenspenden willkommen. Kontakt: Tel. 05304-3552 oder katharina.anna.kroll@gmx.de .

Das Café der Begegnung ist ein gemeinsames Angebot der katholischen und der evangelischen Kirche in Meine. Es findet an jedem zweiten Montag im Monat im evangelischen Gemeindehaus statt, an jedem vierten Montag im Monat im katholischen Gemeindehaus, jeweils in der Zeit von 14.30 bis 17 Uhr. Weitere Informationen auch im Internet unter www.fluechtlingshilfe-papenteich.de .

cn

Meine. Ist bei der Kommunalwahl im Wahllokal Feuerwehrzentrale in Meine richtig ausgezählt worden? Der Grünen-Politiker Dr. Arne Duncker sieht unerklärliche Unterschiede bei der Stimmen-Anzahl von Gemeinde-, Samtgemeinde- auf der einen und Kreistags-Wahl auf der anderen Seite. Der Landkreis hat Dienstagabend nachzählen lassen - und musste Duncker Recht geben.

13.09.2016

Meine. Nachschlag im Papenteich: In knapp zwei Wochen entscheidet sich, ob Ines Kielhorn (Wählergemeinschaft) oder Stefan Konrad (SPD) ins Samtgemeinderathaus einziehen. Spannend ist die Frage, welchem der beiden Kontrahenten mit SPD-Hintergrund die Wähler der unterlegenen Kandidaten von CDU und Grünen ihre Stimmen geben werden.

15.09.2016

Groß Schwülper. Das machte richtig Spaß, bei herrlichem Wetter an den vielen Ständen auf dem Schwülperaner Herbstmarkt entlang zu schlendern. Und so war es nicht verwunderlich, dass sich den ganzen Tag über Menschenmengen durch Kirchstraße und Bürgerhaus sowie über den Platz vor Jugendhaus und Okerhalle schoben.

14.09.2016
Anzeige