Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Flotte Dreiräder für die Kinder
Gifhorn Papenteich Flotte Dreiräder für die Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:19 29.05.2015
Spende für die Kita: Mitglieder des VW-Betriebsrates übergaben vier Dreiräder an die Kita Rötgesbüttel.
Anzeige

Vier neue Dreiräder für die Kita-Kinder: Der Betriebsrat im Volkswagenwerk Wolfsburg und Vertrauensleute aus Komponente, CKD, Logistik, Volkswagen R GmbH, VfL Wolfsburg und Autostadt-Vorbereitung beschenkten jetzt die DRK-Kita in Rötgesbüttel.

Die 1218 Euro für die vier kleinen Fahrzeuge stammen noch aus einer Verkaufsaktion beim IG Metall-Sommerfest im vergangenen Jahr.

„Der Aufwand bei der Verkaufsaktion hat sich gelohnt. Die 101 Kinder der Kita haben das neue Spielzeug direkt ins Herz geschlossen“, so Betriebsrat Christian Matzedda. Der Erlös aus der Verkaufsaktion war nötig, um vier sogenannte Krippenfahrzeuge zu kaufen. „Diese Fahrzeuge sind sehr stabil und daher dementsprechend teuer“, erklärt Kita-Leiterin Anja Rost.

Hintergrund: 2014 hatte die Kindertagesstätte gemeinsam mit den Eltern und einer Firma bei einer Aktion eine Fahrbahn im Außengelände angelegt. „Die finanziellen Mittel für passende Fahrzeuge haben uns aber gefehlt“, so Rost. „Der Vater eines Krippenkindes hat uns dann den Tipp gegeben, den VW-Betriebsrat um Hilfe zu fragen.“

Eine Abordnung des Betriebsrates und der Vertrauensleute brachte nun die Dreiräder vorbei. Im Gegenzug bekamen sie Selbstgebasteltes aus der Kindertagesstätte. Die Kinder weihten die Geräte direkt auf der Fahrbahn ein. Matzedda: „Schön zu sehen, dass das Geld da gelandet ist, wo es gebraucht wird.“

Adenbüttel. Gleich mehrere Anlässe galt es für die Adenbüttler St. Marien Kirche zu feiern: Vor 750 Jahren gab es bereits eine Friedhofskapelle, vor 600 Jahren eine Kirche und vor 150 Jahren wurde der Grundstein der heutigen Kirche gelegt.

28.05.2015

Meine. Das neue Unterhaltsrecht macht es Ehegatten nach einer Trennung schwerer, Unterhaltsansprüche durchzusetzen. Papenteichs Gleichstellungsbeauftragte Dr. Ursula Kansy hat dazu ein Aufklärungsprojekt gestartet.

22.05.2015

Groß Schwülper. Drei Insektenhotels bauen derzeit die Oberschüler in Groß Schwülper - die OBS Papenteich will Umweltschule in Europa werden.

21.05.2015
Anzeige