Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Feuerwehrhaus: Warten auf die Fenster

Groß Schwülper Feuerwehrhaus: Warten auf die Fenster

Groß Schwülper. Einzugstermin und Wetter hängen beim neuen Feuerwehrhaus in Groß Schwülper eng zusammen.

Voriger Artikel
Ein Dankeschön für 80 Ehrenamtliche
Nächster Artikel
Aktive durch Einsätze kaum gefordert

Feuerwehrhaus in Groß Schwülper: Wenn der Winter mitspielt, wird der Fertigstellungstermin Ende April wohl gehalten.

Quelle: Marcel Trojanowski

Wird das neue Feuerwehrhaus Ende April fertig? Wenn der Winter so bleibt wie er ist, stehen die Chancen wohl gut.

„Wir warten gerade auf die Fenster“, teilte André Fröhling von der Samtgemeinde Papenteich auf AZ-Anfrage mit. „Sie sollen voraussichtlich Ende Januar kommen.“ Bis dahin soll auch die Dacheindeckung vollzogen sein an dem Gebäude, dessen Richtfest Ende November war.

Währenddessen laufen auf der Verwaltungsseite schon die weiteren Maßnahmen: „Wir haben diverse Ausschreibungen laufen, die in Kürze zur Vergabe führen“, sagt Fröhling. Sobald Fenster und Türen eingebaut sind, sollen die Installateure für Elektro, Heizung und Sanitär sowie die Trockenbauer am Zuge sein. „Das sind die Gewerke, die als nächstes anstehen.“

„Unser Ziel ist es nach wie vor, Ende April fertig zu werden“, berichtet Fröhling. „Das hängt natürlich davon ab, ob das Wetter so offen bleibt.“ Bei einem hartnäckigen Wintereinbruch wäre der Termin nicht mehr zu halten.

Ob die Samtgemeinde noch im Kostenrahmen ist, konnte Fröhling jetzt noch nicht sagen. „Wir sind gerade dabei, das zu prüfen.“ Eingeplant hat die Samtgemeinde Papenteich ein Investitionsvolumen von rund 1,2 Millionen Euro.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr