Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Feuerwehr stellt sich Kindern und Jugendlichen vor
Gifhorn Papenteich Feuerwehr stellt sich Kindern und Jugendlichen vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 23.08.2018
Löschen mit Kübelspritzen: An etlichen Stationen konnten die Besucher sich selbst einbringen. Quelle: Chris Niebuhr
Rötgesbüttel

Pressewart Norbert Knorr erläuterte: „Wir hatten vor zwei Jahren schon einmal einen ähnlichen Aktionstag, der vorrangig die Erwachsenen ansprechen sollte. Dieses Mal soll es vor allem ein Nachmittag für Kinder und Jugendliche sein. Ziel ist es, uns vorzustellen und Interesse zu wecken.“

Mit von der Partie waren dementsprechend die Kinder- und die Jugendfeuerwehr, aber auch die Aktiven. Zudem unterstützten Sponsoren das Geschehen.

Bevölkerung ist interessiert

„Es läuft gut“, meinte Knorr zur Resonanz der Besucher auf das Angebot. Es gab Vorführungen der aktiven Feuerwehrleute wie die technische Hilfeleistung an einem Unfallfahrzeug oder die Demonstration einer Fettexplosion. „Außerdem haben wir als Gag auch ein bisschen Car Wash dabei, das Unfallauto wird eingeschäumt und gewaschen“, sagte der Pressewart.

Zudem gab es viele Kinderspiele – sowohl feuerwehrtechnischer Art als auch eine Hüpfburg und Spiele aus dem Anhänger des Kinderschutzbundes Gifhorn. „Es ist sehr gut, dass uns der Anhänger zur Verfügung gestellt wurde“, meinte Knorr.

Fahrzeugschau zusätzlich

Dankbar zeigte er sich auch für die Hilfe der Sponsoren, die zum Teil auch Zelte aufgebaut hatten mit Angeboten. Und eine Fahrzeugschau mit den eigenen Feuerwehrautos sowie mit Oldtimerfahrzeugen der Berufsfeuerwehr Braunschweig gab es auch noch.

Von Chris Niebuhr

Sommerfest in der Seniorenwohnwelt in der Meiner Zuckerallee, da genossen Bewohner und Angehörige gemeinsam einen tollen Sommertag im Innenhof.

19.08.2018

Der Landkreis Gifhorn kann auch pünktlich: Der Anbau des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums in Meine ist zum neuen Schuljahr in Betrieb gegangen. Das war am Freitag ein Grund zum Feiern.

17.08.2018

Die Gemeinde Schwülper schiebt ihre Projekte an für eine Förderung durch die Dorfentwicklung im Zuge der Dorfregion DAS (Didderse, Adenbüttel, Schwülper). Der Schwülperaner Bauausschuss brachte daher nun gleich zwei Maßnahmen auf den Weg: Querungshilfen in Rothemühle und Groß Schwülper.

17.08.2018