Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Feuerwehr rettet Fahrer aus Kleinlaster
Gifhorn Papenteich Feuerwehr rettet Fahrer aus Kleinlaster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 02.10.2017
Unfall auf der A 2: Die Feuerwehren aus dem Papenteich befreiten einen Fahrer aus seinem Kleinlaster. Quelle: Archiv
Walle

Um 11.19 Uhr verlor der Fahrer nach Angaben der Autobahnpolizei Braunschweig aus unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen Dreieinhalbtonner. Der Laster geriet zwischen den Anschlussstellen Watenbüttel und Hafen in die Böschung und landete im Graben, dabei wurde der Fahrer eingeklemmt. Die Feuerwehren aus Groß Schwülper, Walle, Rothemühle und Meine rückten zum Unfallort aus, ebenso Rettungswagen und auch Rettungshubschrauber. Der Fahrer und sein Beifahrer kamen verletzt ins Krankenhaus.

Für fast eine Stunde musste die A 2 voll gesperrt werden, ab 12.13 Uhr war zumindest die linke Fahrspur wieder frei. Die Bergungsarbeiten dauerten da aber noch weiter an.

Von Dirk Reitmeister

Eines der Highlights im Veranstaltungskalender fand am Samstag statt: der Thibergmarkt in Adenbüttel. Knapp 50 Stände lockten mit verschiedensten Angeboten.

01.10.2017

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 4 bei Meine sind am Samstag ein 59-jähriger Opel-Fahrer und sein Sohn (13) leicht verletzt worden. Der Wagen war von der Straße abgekommen und nach einem Überschlag auf einem Feld gelandet.

01.10.2017
Papenteich Lückenschluss zwischen Groß Schwülper und Rethen - Baustart für Radweg Ende November

Der Baustart für den Radweg zwischen Groß Schwülper und Rethen verzögert sich noch einmal um einen Monat, es bleibt aber bei Herbst diesen Jahres: Das wurde nun in der Sitzung des Samtgemeinderats bekannt. Der Spatenstich soll Ende November erfolgen.

02.10.2017