Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Feuerwehr: Spendenaktion für neuen Bulli
Gifhorn Papenteich Feuerwehr: Spendenaktion für neuen Bulli
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 06.03.2015
Spendenaufruf: Andreas Prieß (links) und Kevin ‚Bosse (rechts) bitten um Spenden für einen neuen „Bulli“. Quelle: Heidi Lindemann-Knorr
Anzeige

„Wir sind auf den Wagen angewiesen, so etwa bei Wettkämpfen für den Transport von Zelten“, sagt Jugendfeuerwehrwart Kevin Bosse über den oft genutzten Transporter namens "Bulli".

„Wir haben bei der Samtgemeinde einen Antrag gestellt, wären aber erst 2016 an der Reihe“, weiß Andreas Prieß, der stellvertretende Ortsbrandmeister. Die Samtgemeinde würde einen Zuschuss in Höhe von 7500 Euro zahlen, rund 14.000 Euro müssten dann noch von der Feuerwehr und dem Förderverein aufgebracht werden.

Die Adenbütteler setzen wie bisher auf einen Pritschenwagen ähnlicher Bauart. Damit können die Brandschützer nicht nur Materialien für Wettkämpfe, Zeltlager und Übungen transportieren - es haben in der Kabine auch noch sechs Jugendliche Platz.

Aber auch für Einsätze der Adenbütteler Feuerwehr werde ein Pritschenwagen gebraucht, so Prieß. Jetzt heißt es für die Adenbütteler, kräftig die Werbetrommel zu rühren. Als nächstes sollen die Flyer mit dem Spendenaufruf an alle Haushalte in Adenbüttel verteilt werden.

 lk

Groß Schwülper. Im Jugendhaus der Gemeinde Schwülper läuft es rund.

05.03.2015

Groß Schwülper. Die Kindergärten in der Gemeinde Schwülper waren ein Schwerpunktthema bei der jüngsten Sitzung des Jugendausschusses.

04.03.2015

Groß Schwülper. Fast drei Monate lang müssen Autofahrer Umwege in Kauf nehmen, damit es danach um so besser läuft: Die Kreuzung B 214/L321 bei Schwülper wird ab 16. März komplett umgebaut und damit fit für den künftigen Lastwagen-Verkehr gemacht.

03.03.2015
Anzeige