Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Farb-Schmiererei an Marktplatz-Brunnen
Gifhorn Papenteich Farb-Schmiererei an Marktplatz-Brunnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 18.03.2015
Schmiererei: Die Gesichter der Figuren auf dem Marktplatzbrunnen wurden mit Farbe verunziert. Quelle: Jörg Rohlfs

„Was soll das?“, fragt sich vermutlich nicht nur Altbürgermeister Hans-Georg Reinemann angesichts der über Nacht grün gewordenen Gesichter zweier Bronzefiguren auf dem Marktplatzbrunnen.

Es ist der Akt des Vandalismus an sich an diesem fiesen Farbanschlag, der Reinemann fassungslos macht: „Das kann man wieder reinigen lassen - aber warum machen die Menschen so was bloß. Bei so einer Schweinerei fehlt doch der Sinn.“ Die vor 14 Jahren dank vieler Spender und Sponsoren aufgestellte Plastik, die an die ehemals in Meine existierende Zuckerrübenfabrik erinnern soll, ist für ihn geradezu ein Symbol von Gemeinschaft und Bürgersinn - und sei bislang nie Ziel von Vandalismus gewesen.

Um ein paar Antworten zu bekommen, hat der Ex-Bürgermeister bei der Polizei eine Strafanzeige gestellt. „Vielleicht kann man so den einen oder anderen Täter finden. Damit das aufhört“, meint Reinemann, der in dem Zusammenhang an Farbschmierereien auf Schaltkästen der LSW erinnert, die es in diesem Jahr bereits in größerer Anzahl gegeben habe.

jr

Gemeinde Schwülper. Höhere Borde, bequemerer Einstieg: Der Ausbau der Bushaltestellen in Groß Schwülper kommt mit großen Schritten voran. Das teilte Bürgermeister Uwe-Peter Lestin jetzt mit.

17.03.2015

Walle. Ein Schattenspender, der Strom produziert: Neue Wege geht die Gemeinde Schwülper bei energetischer Sanierung an ihren Kitas in Walle, um zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.

16.03.2015

Groß Schwülper. Am Montag ist es so weit: Die Kreuzung B 214/L 321 bei Groß Schwülper wird gesperrt. Die Landesbehörde für Straßenbau baut den Knoten bis Juni umfangreich mit zusätzlichen Fahrspuren aus.

13.03.2015