Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Es geht voran mit barrierefreien Bushaltestellen

Schwülper Es geht voran mit barrierefreien Bushaltestellen

Groß Schwülper. Beim barrierefreien Umbau von Bushaltestellen bleibt die Gemeinde Schwülper auch in diesem Jahr am Ball. Weitere acht werden verbessert - diesmal schwerpunktmäßig in Groß Schwülper. In den vergangenen beiden Jahren hat die Gemeinde bereits 16 ihrer 44 Bushaltestellen mit höheren Kasseler Borden versehen, die auch Gehbehinderten das Einsteigen erleichtern.

Voriger Artikel
Einbruch in Walle: Diebe machten wenig Beute
Nächster Artikel
Einbrecher machten keine Beute

Es geht voran: Die Gemeinde Groß Schwülper plant in diesem Jahr den Umbau weiterer Bushaltestellen.

Quelle: Dirk Reitmeister

In diesem Jahr wurden wieder acht Bushaltestellen bei der Landesnahverkehrsgesellschaft für eine 75-Prozent-Förderung angemeldet. Waren im vorigen Jahr vor allem Haltestellen in Walle dran, kommt diesmal der zentrale Ort zum Zug, kündigt Bürgermeister Uwe-Peter Lestin an.

Groß Schwülper habe hier Nachholbedarf: vier Haltestellen in der Braunschweiger Straße und zwei in der Schlossstraße seien hier noch umzubauen. In Lagesbüttel an der Dorfstraße sind die restlichen beiden Haltestellen für dieses Jahr zu erhöhen. 240.000 Euro werde der Umbau von acht Haltestellen kosten, drei Viertel davon aus Zuschüssen, erläutert Lestin Details.

Nahezu alle werden mit neuen Wartehäuschen ausgestattet - die beleuchtet sein werden, auch um Schmierereien zu verhindern. „2019 könnten wir fertig sein“, sagt Lestin mit einer Einschränkung: „Gott erhalte uns die Finanzkraft.“ Ob wirklich alle Haltestellen umgerüstet werden müssen, sei die Frage.

Am Waller Lehmweg sei zu überlegen, ob nicht zwei ersatzlos wegfallen könnten. An der Okerstraße in Klein Schwülper könnten zwei weitere Haltestellen verlegt werden und an der Schunterstraße in Rothemühle müsste eine Haltestelle auf eigene Kosten umgebaut werden. Dort seien der Gehweg so schmal und die Abstände zwischen den Einfahrten so kurz, dass die für die Zuschüsse genormten Kasseler Borde an dieser Stelle nicht passen würden, erläutert der Bürgermeister von Groß Schwülper.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr