Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Erasmus-Delegation besucht rumänische Hauptstadt
Gifhorn Papenteich Erasmus-Delegation besucht rumänische Hauptstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 27.10.2018
Erasmus-Teilnehmer: Schüler und Lehrer der Oberschule Papenteich waren in Rumänien und berichteten von den Erfahrungen. Quelle: Chris Niebuhr
Groß Schwülper

Mit dabei waren die Schüler Colin Lemke (13), Tobias Eickhoff (14) und Lea Wolter (13) sowie die Lehrer Frank Senkpiel und Helge Korn und Sozialpädagogin Sylvia Steg. Zuvor hatte es bereits Besuche mit anderen Teilnehmern in Frankreich und Polen gegeben, es folgen noch Aufenthalte in Italien und Portugal, im Mai 2019 kommen dann alle anderen Länderdelegationen nach Groß Schwülper.

Das Oberthema ist Bildung für nachhaltige Entwicklung

„Das Oberthema ist Bildung für nachhaltige Entwicklung, jedes Land legt dazu ein Sonderthema fest“, erläuterte Korn. In Rumänien sei es „Demokratie lernen“ gewesen, in Groß Schwülper werde es die „Verantwortlichkeit für eine Welt“ sein. Es reisten stets unterschiedliche Zusammensetzungen von Lehrern und Schülern, um möglichst viele am Erasmus-Gedanken teilhaben zu lassen, erläuterte Korn.

„Eine gute Erfahrung“

Sylvia Steg betonte, die kleine Zahl der Gruppen bewirke auch wesentlich intensivere Kontakte zu den Gruppen der anderen Nationen. Auch die drei Schüler fanden den Besuch in Rumänien und die Teilnahme am Programm „eine gute Erfahrung“. Sie berichteten sehr positiv von ihren Aufenthalten in Gastfamilien und den Eindrücken aus dem Land sowie der Arbeit im Programm.

Bewerbung fürs Folgeprogramm ab 2020

Die Oberschüler hatten dafür zuhause ein Interview mit dem Landtagsabgeordneten Philipp Raulfs (SPD) geführt, dass sie in Bukarest präsentierten. Für Korn steht bereits fest, dass sich die Oberschule auch für das Folgeprogramm ab dem Jahr 2020 bewerben wird.

Von Chris Niebuhr

Immer wieder kracht es an der Kreuzung der L 321 mit der K 56 bei Adenbüttel. Wie eine einfache Hecke künftig Unfälle verhindern soll, erklärt der Landkreis Gifhorn.

25.10.2018
Papenteich Philipp-Melanchthon-Gymnasium - Neue Bushaltestelle ist fertig

Am Philipp-Melanchthon-Gymnasium läuft seit einiger Zeit ein wahrer Baustellen-Marathon, denn die Lehranstalt wächst rasant. Inzwischen ist auch der neue Busbahnhof fertig, wie der Landkreis Gifhorn jetzt mitteilte.

22.10.2018

Rund 200 Teilnehmerinnen zählte das Kreisdamentreffen des Kreisschützenverbandes. Chefin Heike Denzer stellte sich dabei erfolgreich für eine weitere Amtszeit zur Wiederwahl.

22.10.2018