Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Einige Gemeinden müssen Abschied nehmen
Gifhorn Papenteich Einige Gemeinden müssen Abschied nehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 08.04.2018
Lessinggymnasium Braunschweig: Die Stadt arbeitet an einer Änderung ihrer Schulbezirkssatzung. Quelle: Archiv
Anzeige
Samtgemeinde Papenteich

Papenteicher verweisen gern darauf, dass die Stadt Braunschweig nie gewährleistet habe, dass Schüler aus den drei nördlichen Gemeinden Adenbüttel, Didderse und Rötgesbüttel einen Platz am Lessinggymnasium bekommen.

Geklappt habe es dennoch nahezu immer. Doch das wird sich wohl ändern: Einige Gemeinden könnten ganz konkret aus dem Einzugsgebiet des Wendener Gymnasiums gestrichen werden.

„Derzeit wird mit dem Landkreis Gifhorn verhandelt, welchen Gemeinden aus der Samtgemeinde Papenteich zukünftig noch die Möglichkeit der Anwahl des Lessinggymnasiums eingeräumt werden soll“, schreibt die Stadt Braunschweig (AZ berichtete). Sie will ihre Schulbezirkssatzung entsprechend anpassen.

Klarheit nach der Sommerpause

Das solle geschehen, sobald es eine einvernehmliche Festlegung gebe. Klarheit sollen die Eltern aus der Samtgemeinde Papenteich voraussichtlich nach der Sommerpause haben.

Die Stadt Braunschweig betont in der Presseerklärung ihren Schulterschluss mit dem Landkreis Gifhorn. „Aufgrund der Situation in Braunschweig haben die Schulverwaltungen Gifhorn und Braunschweig im Rahmen einer regional abgestimmten Schulentwicklungsplanung ein Szenario entwickelt, nach dem das Lessinggymnasium um etwa 15 bis 20 Schülerinnen und Schüler entlastet und gleichzeitig das Sibylla-Merian-Gymnasium gestärkt werden kann.“

Beide Partner versichern den Eltern Bestandsschutz: Jetzt dort unterrichtete Schüler und deren Geschwister sollen am Lessinggymnasium bleiben dürfen.

Von Dirk Reitmeister

Krisengespräch zwischen Samtgemeinderat Papenteich und Vertretern von Landkreis Gifhorn und Stadt Braunschweig: Eine ursprünglich für April vorgesehene Entscheidung zu Schuleinzugsbezirken der Gymnasien ist auf frühestens Sommer verschoben.

04.04.2018

Historische Aufnahmen aus dem Heimatdorf kommen bei den Meinern offenbar gut an. Deshalb hat der Geschichts- und Heimatverein jetzt kurzfristig seine Fotoschau verlängert.

04.04.2018

Großer Tag für die Techniker der LSW am Wasserwerk Wedelheine: Am Dienstag bauten sie den neuen Trafo für die Stromversorgung ein.

06.04.2018
Anzeige