Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Eine Reise in die Welt des Jazz

Meine Eine Reise in die Welt des Jazz

Meine. Schwungvoll und charmant: Die Excelsior Jazzmen gastierten am Samstag in Meine.

Voriger Artikel
Grüne fordern Verzicht auf Glyphosat
Nächster Artikel
Netzwerk will Jugendliche und Kinder stärken

Mit Schwung und Charme: Die Excelsior Jazzmen spielten am Samstagabend zu „Musik und Kunst“ im Meiner Rathaus auf.

Quelle: Ron Niebuhr

Papenteich goes New Orleans: Die Excelsior Jazzmen gastierten am Samstagabend im Rahmen des kulturellen Duetts „Musik und Kunst“ in Meine. Der Kulturverein um Vorsitzende Ingrid Richter hatte die Band engagiert. Gut 60 Zuhörer ließen sich das nicht entgehen.

Die 1992 gegründete, siebenköpfige Band mit Musikern aus der Region Gifhorn-Braunschweig ist sehr gefragt zwischen Harz und Heide. Mit ihrem Repertoire individueller Arrangements aus den Genres Dixieland, Swing, Blues, Gospel und Ragtime weiß sie ihr Publikum immer wieder aufs Neue zu begeistern. Die gestandenen Musiker entdecken manchen musikalischen Schatz wieder. Gern teilen sie diese Perlen des Jazz mit ihren Zuhörern.

Die Excelsior Jazzmen - das sind Bernd Thiele (Banjo), Peter Zielinski (Schlagzeug), Manfred Lucé (Posaune), Wilhelm Remmer (Klarinette), Jürgen Meins (Tuba), Edwin Upit (Klavier) und Ulrich Maneke (Trompete). Alle sieben vereint ihre unbändige Leidenschaft für Musik im Allgemeinen und Jazz im Besonderen. Und die hielten sie am Samstagabend ganz gewiss nicht verborgen. Mit großem musikalischen Schwung und charmanter wie humorvoller Moderation gewannen sie das Publikum im Ratssaal im Nu für sich.

„Wir nehmen sie mit auf eine Reise in die Welt des Jazz“, versprach Wilhelm Remmer. Und zur Freude der Zuhörer, darunter auch Samtgemeindebürgermeister Helmut Holzapfel, hielten die Excelsior Jazzmen Wort. Kräftiger Applaus für famose Soli und eine gelungene Gesamtdarbietung war der wohlverdiente Lohn.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr