Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Einbrüche im Gifhorner Südkreis

Rötgesbüttel / Isenbüttel Einbrüche im Gifhorner Südkreis

Bislang unbekannte Einbrecher trieben in der Nacht zum Donnerstag im Gifhorner Südkreis ihr Unwesen. Während sie einen beträchtlichen Schaden an Fenstern, Türen und Mobiliar hierbei anrichteten, fiel die Beute eher bescheiden aus.

Voriger Artikel
Feuerwehr rettet Reh aus Mittellandkanal
Nächster Artikel
Papenteicher bringen das Wappentier heim

Zwischen Mittwoch, 14.30 Uhr und Donnerstag, 06.20 Uhr, hebelten die Täter ein Fenster des Gemeindebüros in der Schulstraße in Rötgesbüttel auf. Im Gebäude brachen sie zwei Türen mit Brachialgewalt auf und entwendeten einen Beamer und einen Laptop im Gesamtwert von rund 800 Euro.

Am selben Gebäude hebelten die Einbrecher ein weiteres Fenster auf und gelangten so in die angrenzende Kindertagesstätte. Dort durchwühlten sie die Büroräume auf der Suche nach möglichen Wertgegenständen, blieben aber nach ersten Erkenntnissen erfolglos.

Vermutlich dieselben Täter schlugen auch in Isenbüttel zu. Zwischen Mittwoch, 16 Uhr und Donnerstag, 08.30 Uhr, drangen sie  durch ein zuvor gewaltsam geöffnetes Fenster in die DRK-Kita am Wendehof ein. Dort suchten sie gezielt einen Büroraum auf. Ob hieraus etwas entwendet wurde, kann derzeit noch nicht gesagt werden, da sich das Personal in den Sommerferien befindet.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Meine, Telefon 05304/91230 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr