Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Einblick in den Beruf des Schriftstellers

Adenbüttel Einblick in den Beruf des Schriftstellers

Adenbüttel. Wie entsteht ein Buch? Eine Frage, die Kinder durchaus interessiert. Am Montag bekamen Adenbüttels Grundschüler Antworten von Werner Färber.

Voriger Artikel
Minister: Ortsschild-Versetzung ist möglich
Nächster Artikel
Schwülper: Diskussion um Budget

Zu Gast in Adenbüttel: Autor Werner Färber las am Montag in der Adenbütteler Grundschule.

Quelle: Chris Niebuhr

Färber ist 57 Jahre alt, schreibt seit 30 Jahren Prosa und Spaßlyrik, wie er selbst es nennt. Eigentlich wollte er mal Journalist werden, kam dann aber „auf kleinen Umwegen zum Schreiben von Büchern für Kinder, Jugendliche und Erwachsene“. Seine Ideen findet er durch aufmerksames Beobachten alltäglicher Ereignisse. „Man ist sensibilisiert dafür, guckt, hört und sammelt Ideen“, erläuterte Färber. Zum Schreiben zieht er sich gerne zurück, braucht Ruhe.

Vor zwei Jahren war er schon einmal im Papenteich, nämlich in Vordorf. In Adenbüttel war der Autor nun zum ersten Mal. Er las den Kindern unter anderem aus seinen Büchern „Der Mops im Container“, „Das Krokodil im Silbersee“ und „Ungereimtheiten aus der Tierwelt“ vor.

Für die Schule seien solche Lesungen wertvoll, sagte Lehrerin Anja Schoenen. Die Kinder sähen, wer hinter einem Buch steht, bekämen einen Einblick in den Beruf des Schriftstellers. Insbesondere bei Färbers Lesung fänden die Kinder es toll, dass der Autor viele Texte auch auswendig kenne, sie mit ins Geschehen eingebunden würden und Färber tolle Gestik und Mimik verwende. „Und sein Humor ist auch toll“, sagte Schoenen.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Papenteich
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr