Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Ein Gingko fürs Gymnasium
Gifhorn Papenteich Ein Gingko fürs Gymnasium
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 21.04.2015
Friedenssymbol: Schulleiter Stephan Oelker (M. )pflanzte zusammen mit Achim Friedrichs (l.) und Klaus Heinze einen Gingko-Baum. Quelle: Dirk Reitmeister
Anzeige

Den spendete der Verband der Garten-, Landschafts- und Sportplatzbauer Niedersachsen/Bremen anlässlich seines 50-jährigen Bestehens.

Orkan Niklas gab dem Vorgänger auf dem südlichen Außengelände des Gymnasiums den Rest, so Schulleiter Stephan Oelker. Doch nun konnte er zusammen mit Klaus Heinze von der örtlichen Firma Gingko und dem Vizepräsidenten des Verbandes, Achim Friedrichs, den Gingko eingraben. Anlass: Für jedes Jahr seines Bestehens spendierte der Verband einen Baum an eine gemeinnützige Einrichtung. In Meine vermittelte das Heinze: „Wir kennen das Gelände, wissen dass hier Platz ist und es noch ein bisschen Grün braucht.“

„Wir haben uns für Gingko entschieden, weil diese Baumart eine besondere Bedeutung hat“, so Oelker. „Er ist ein Friedenssymbol.“ Ein bei der Atombombenexplosion in Hiroshima verbrannter Baum habe ein Jahr später wieder ausgetrieben.

rtm

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Montagmittag in Lagesbüttel ereignet hat.

21.04.2015

Rolfsbüttel. Ein Auge für jene Merkmale bekommen, die eine akkurate Kuh ausmachen: Das sollten jetzt 26 Berufsschüler bei einem Außentermin in Rolfsbüttel lernen.

20.04.2015

Meine / Rötgesbüttel. Bislang unbekannte Autoknacker trieben am vergangenen Wochenende im Gifhorner Südkreis ihr Unwesen. Sie entwendeten hochwertige Elektronikbauteile im Gesamtwert von rund 20.000 Euro aus Luxuskarossen der Marke BMW in Meine und Rötgesbüttel.

20.04.2015
Anzeige